Leasing Angebote vergleichen

Finden Sie Ihr Traumauto auf dem Marktplatz für Leasingfahrzeuge - bei voller Transparenz

Marke/Modell
Fahrzeugtyp
Budget
Alle Marken
Alle Modelle

Black Leasing Week

Angebote ab 60 €

Zu den Black Deals
Bis zu 40% günstigere Leasingraten
Marken- und Herstellerunabhängig
Direkter Kontakt zum Autohaus

LeasingMarkt.de – so funktioniert’s

Sie interessieren sich für ein Auto-Leasing? Dann sind Sie bei LeasingMarkt.de genau richtig. Wir möchten Ihnen den Weg zu Ihrem nächsten Leasingfahrzeug so bequem wie möglich gestalten. Als größter Leasing-Marktplatz sind wir seit 2012 für mittlerweile mehr als eine Million Privat- und Gewerbekunden die erste Anlaufstelle, wenn es um den transparenten Online-Vergleich von Tausenden Leasingangeboten geht.

Mehr Informationen

Unsere Leasing Highlights

Top-Leasingangebote per E-Mail

Tragen Sie sich jetzt für den kostenlosen LeasingMarkt.de Newsletter ein und erhalten Sie die besten Angebote direkt in Ihr Postfach.

Informationen dazu, wie LeasingMarkt.de mit Ihren Daten umgeht, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

LeasingMarkt.de Smartphone-App
Immer mobil bleiben

Mit der LeasingMarkt.de
Smartphone-App

Nutzen Sie LeasingMarkt.de dank unserer App auch unterwegs auf Ihrem Smartphone. So können Sie jederzeit und überall nach passenden Angeboten suchen und unsere Partner-Händler direkt kontaktieren. So einfach war Leasing noch nie. Jetzt kostenlos downloaden im App Store und bei Google Play! Mehr erfahren

App Store Google Play

Bekannte und seriöse Händler vertrauen auf uns

Händlerübersicht
Tiemeyer Gruppe Moll Gruppe Kuttendreier Autohaus Feser B&K BundK Beresa Autohaus ungeheuer Ostermaier Lichtinger Gottfried Schultz
Händlerübersicht
LeasingMarkt.de - Der Leasing-Experte von AutoScout24

LeasingMarkt.de & AutoScout24

LeasingMarkt.de und AutoScout24 bündeln ihre Kräfte. Sie profitieren von einem umfassenden Angebot für Neu- und Gebrauchtwagen. Mehr erfahren

Auto Leasing: Die günstige Alternative zum PKW-Kauf

Sie haben den Entschluss getroffen, sich ein neues Auto anzuschaffen? Jetzt müssen Sie nur noch den optimalen Weg finden, um in den Besitz Ihres Wunschfahrzeugs zu gelangen? Grundsätzlich haben Sie drei Möglichkeiten: den Kauf, die Finanzierung und das Leasing. Während Sie durch den Kauf und die Finanzierung das Fahrzeug erwerben, wird es beim Autoleasing über einen festgelegten Zeitraum gemietet bzw. es werden dem Leasingnehmer die Nutzungsrechte überlassen.

KFZ-Leasing – wie funktioniert es?

Beim Autoleasing handelt es sich um die laufzeitgebundene Nutzungsüberlassung eines neuen oder gebrauchten Autos vom Leasinggeber an den Leasingnehmer. Während des Leasingverhältnisses zahlt der Leasingnehmer – dieser kann als privater oder gewerblicher Kunde auftreten – dem Leasinggeber für die Nutzung des Autos monatlich eine im Leasingvertrag vereinbarte Leasingrate.

Die Höhe der monatlichen Rate basiert in erster Linie auf dem Wert des Autos und der vertraglich vereinbarten Leasingdauer, die in der Regel bei 12 bis 60 Monaten liegt. Meistens gilt: Je länger das Fahrzeug geleast wird, desto niedriger ist die monatliche Leasingrate.

Der Leasinggeber ist zu jeder Zeit Eigentümer des Fahrzeugs, der Leasingnehmer lediglich zeitlich befristeter Halter. Nach Ablauf des Leasingvertrages geht das Auto üblicherweise zurück in den Besitz der Leasinggesellschaft und der Leasingnehmer entscheidet sich für eines neues KFZ. Nicht selten besteht auch die Möglichkeit, das Leasingfahrzeug am Ende des Vertrages zu kaufen oder es wird ein Anschlussleasing vereinbart und das Auto weiter geleast.

Zwei Vertragsformen: Kilometerleasing vs. Restwertleasing

Beim Auto Leasing unterscheidet man grundsätzlich zwischen zwei Vertragsmodellen. Das Kilometerleasing – Leasing mit Kilometerbegrenzung – basiert auf der jährlichen Kilometerleistung des Leasingnehmers und eignet sich besonders für Privatpersonen und Gewerbetreibende, die ihr jährliches Fahrverhalten für den Leasingzeitraum sehr gut einschätzen können. Hier gilt: Je höher die jährliche Kilometeranzahl, desto höher die monatliche Leasingrate. Ist die im Leasingvertrag festgelegte Kilometerlaufleistung, in der Regel zwischen 10.000 und 30.000 Kilometern pro Jahr, bei Vertragsende überschritten, sind die Kosten pro Mehrkilometer zu tragen. Der Mehrkilometer-Preis liegt durchschnittlich bei 5 bis 15 Cent/km. Konträr dazu werden weniger gefahrene Kilometer zugunsten des Leasingnehmers abgerechnet, meist mit 2 bis 7 Cent/km. Ein Großteil der Leasinggesellschaften gewährt zudem am Ende des Vertrags eine Toleranz von +/- 2500 Kilometern, im Rahmen derer der Leasingnehmer keine Nachzahlung zu befürchten hat, jedoch auch keine Rückzahlung erhält.

Neben dem Leasing mit Kilometerbegrenzung kann der Leasingnehmer auch einen Vertrag mit Restwertfixierung abschließen. Hier kalkuliert der Leasinggeber zu Beginn der Leasinglaufzeit den voraussichtlichen Verkaufswert des Fahrzeuges zum Laufzeitende. Dabei gilt: Je höher der prognostizierte Restwert, desto niedriger die monatliche Leasingrate. Ist nach Vertragsende der Restwert z. B. durch die Lage am Gebrauchtwagenmarkt, zu viel gefahrene Kilometer oder Mängel am Auto nicht zu erzielen, muss die Differenz vom Leasingnehmer getragen werden. Somit liegt bei diesem Autoleasing-Modell das Marktwertrisiko, anders als beim Kilometerleasing, nicht beim Leasinggeber, sondern beim Kunden.

LeasingMarkt.de empfiehlt Ihnen, nur Leasingverträge mit Kilometerbegrenzung abzuschließen. Bei uns finden Sie fast ausschließlich Leasingangebote, die auf diesem Leasing-Modell beruhen.

Was kostet Auto Leasing?

Die Kosten für das Auto Leasing lassen sich nicht pauschal beziffern, sondern basieren auf verschiedenen, zum Teil individuellen Faktoren. Im Folgenden liegt der Fokus auf dem branchenüblichen Kilometerleasing-Prinzip. Den größten Kostenpunkt stellt die Leasingrate dar. Diese setzt sich grundsätzlich zusammen aus:

Bruttolistenpreis des Leasingfahrzeugs
Dauer des Vertrags
Jährliche Kilometerleistung

Darüber hinaus muss der Leasingnehmer ähnlich wie beim Kauf oder der Finanzierung für diverse Fahrzeugnebenkosten aufkommen. Hierzu gehören unter anderem:

Überführungskosten
Zulassungskosten
Versicherung
KFZ-Steuer
Wartungskosten

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, entscheidet sich für das Full-Service- bzw. All-inclusive-Leasing. Hier sind je nach Leistungsumfang bereits sämtliche Nebenkosten für Wartungen, Verschleißreparaturen, Versicherung und KFZ-Steuer in der monatlichen Rate inbegriffen.

Achten Sie bei unseren Inseraten auf den Hinweis „LM PLUS“. Hierbei handelt es sich um Leasingangebote, die in der Rate inkludierte Zusatzleistungen enthalten.

Mit einer Anzahlung lassen sich die Leasingraten senken

Beim Auto Leasing hat der Leasingnehmer die Möglichkeit, vor Abschluss des Leasingvertrags auf Wunsch eine Anzahlung zu leisten. Diese ist grundsätzlich in der Höhe frei wählbar und kann zum Beispiel durch den Verkauf bzw. die Inzahlungnahme des alten Fahrzeugs generiert werden. Die Anzahlung verteilt sich auf die gesamte Laufzeit des Vertrags und sorgt dafür, dass die monatlichen Leasingraten deutlich gemindert werden.

Beispiel für Autoleasing mit Anzahlung
Bruttolistenpreis 41.000 EUR
Laufzeit des Vertrags 24 Monate
Kilometerleistung 10.000 km / Jahr
Monatliche Rate 250 EUR
+ Sonderzahlung 3.600 EUR
Monatliche Rate mit Sonderzahlung 100 EUR

Doch auch ohne Anzahlung lässt sich beim Auto Leasing im Vergleich zur Finanzierung oder zum Barkauf viel Geld sparen. Finanzierungsraten sind nämlich grundsätzlich höher als Leasingraten, da diese auf dem Neuwagen-Preis des Autos beruhen und nicht wie beim Leasing auf dem Wertverfall. Daher kommen beim Leasing auch Fahrzeuge infrage, die normalerweise außerhalb des eigenen finanziellen Spielraums liegen. Erfahren Sie mehr zum Leasing ohne Anzahlung.

Auto Leasing: Sowohl für Gewerbekunden als auch Privatpersonen eine attraktive Option

„Leasen lohnt sich doch nur für Unternehmen.“ – so oder so ähnlich lautet die verbreitete Meinung zum Thema Leasing. In der Tat profitieren Firmen, Selbstständige oder Freiberufler aufgrund von steuerlichen Vorteilen beim Autoleasing. Denn als Gewerbetreibender sind die monatlichen Leasingraten, anders als beim Kauf oder der Finanzierung, von der Steuer absetzbar. Doch auch Privatkunden haben in den letzten Jahren die Vorteile des Leasings für sich erkannt. Das zeigen die aktuellen Zahlen: 51 Prozent der Leasingnehmer sind heute Privatkunden.

Das Autoleasing empfiehlt sich für Personen, die größtmögliche Flexibilität in Bezug auf ihr Auto genießen und dieses regelmäßig wechseln möchten. Stets in einem aktuellen Modell mit der neuesten Technik unterwegs zu sein, ist dank Leasing aufgrund der begrenzten Laufzeit des Vertrags und niedriger Raten problemlos möglich.

Da es sich bei Leasingfahrzeugen in der Regel um Neuwagen mit Herstellergarantie handelt, halten sich zudem die Reparaturkosten in Grenzen. Ein Neuwagen muss erfahrungsgemäß seltener in die Werkstatt.

Ein weiterer Pluspunkt, der für das Auto Leasing spricht: Der meist stressige Verkauf des Fahrzeugs ist beim Leasen Geschichte. Das Leasingfahrzeug wird nach Vertragsende einfach an den Leasinggeber zurückgegeben. Dieser trägt übrigens, im Unterschied zum Kauf oder der Finanzierung, auch den Wertverlust des Autos – das gilt jedoch nur für das Kilometerleasing.

Die Vorteile, die das Leasing für Gewerbe- und Privatpersonen mit sich bringt, liegen auf der Hand:

Planungssicherheit

Durch feste monatliche Raten: Leasingrate ist vertraglich fixiert.

Flexible Vertragslaufzeit

Verträge mit Laufzeiten zwischen 12 und 60 Monaten.

Aktuelles Fahrzeug

Stets aktuelle Autos fahren mit den neuesten Sicherheitsstandards.

Neuwagen mit Garantie

Keine hohen Reparaturkosten - Optional mit Wartung & Verschleiß.

Kein Restwert-Risiko

Wertverlust des Fahrzeugs ist Sache des Leasinggebers (nur Kilometerleasing).

Kein Verkaufsstress

Fahrzeug geht nach Vertragsende zurück an den Leasinggeber.

Keine Kapitalbindung

Erhalten Sie Ihre Liquidität. Zahlen Sie nur für die Nutzung.

Steuerersparnis

Gewerbekunden sparen Steuern: Leasingrate ist steuerlich absetzbar.

Eigenkapitalquote

Bei Gewerbekunden wird die Eigenkapitalquote nicht belastet.

Die Voraussetzungen für den Abschluss eines Leasingvertrags

Wer von den vielen Vorteilen des Autoleasings profitieren möchte, muss für den erfolgreichen Abschluss eines Leasingvertrags gewisse Voraussetzungen erfüllen. Hierbei handelt es sich grundsätzlich um folgende Bedingungen:

  • Wohnsitz in Deutschland
  • Einwandfreie Bonität, keine negativen SCHUFA-Einträge
  • Sicheres Arbeitsverhältnis, bevorzugt unbefristet
  • Regelmäßiges und für das Fahrzeug in der Höhe angemessenes Einkommen

Gewerbekunden – Unternehmen, Selbstständige oder Freiberufler – müssen neben einem Handelsregisterauszug eine Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) einreichen, die dem Leasinggeber einen Einblick in die Ertragslage ermöglicht. Das Gewerbe muss dabei mindestens sechs Monate bestehen, um eine aussagekräftige Bilanz bzw. BWA nachweisen zu können. Zudem verlangen manche Leasinggesellschaften eine Bestätigung, dass es sich bei dem Gewerbe um die Haupteinnahmequelle des Leasingnehmers handelt.

Erfahren Sie mehr zu den Leasing Voraussetzungen.

LeasingMarkt.de: Der Online-Marktplatz für günstige Leasingangebote

Bei der Anschaffung Ihres nächsten Autos haben Sie sich für das Modell Leasing entschieden? Nun sind Sie auf der Suche nach günstigen Leasingangeboten für Ihr Wunschfahrzeug?

LeasingMarkt.de bietet Ihnen einen transparenten Vergleich Tausender Leasingfahrzeuge Hunderter Partnerhändler deutschlandweit. Dank unserer umfangreichen Filterfunktionen finden Sie in wenigen Schritten genau das Leasingangebot, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Gestalten Sie einen Leasingvertrag ganz nach Ihren Vorstellungen, indem Sie die Konditionen in Bezug auf die Laufzeit und Kilometerleistung individuell festlegen. So bestimmen Sie die Rate für Ihr Leasingfahrzeug gewissermaßen selbst. Ganz gleich, ob Sie sich für das Gewerbe- oder Privatleasing interessieren.

Haben Sie ein passendes Leasingangebot gefunden, können Sie über LeasingMarkt.de direkt Kontakt zum Autohaus aufnehmen und sich umfassend von unseren Händlern beraten lassen. Nutzen Sie das Anbieter-Kontaktformular und äußern Sie Ihre Wünsche hinsichtlich einer Sonderausstattung, einer möglichen Anzahlung oder erfragen Sie weitere Details zu den Konditionen des Angebots. Sämtliche Anfragen, die Sie über LeasingMarkt.de stellen, sind kostenlos und unverbindlich. Somit haben Sie die Möglichkeit, mehrere Fahrzeuge verschiedener Anbieter anzufragen und können sich anschließend für das attraktivste Leasingpaket entscheiden.

Bei der Wahl Ihres nächsten Autos sind Sie flexibel, vielmehr steht der Preis für Sie im Vordergrund? Schauen Sie doch mal in unserer Deals-Rubrik vorbei. Hier finden Sie hersteller- und modellübergreifend alle Leasing-Schnäppchen unserer angebundenen Händler. Abonnieren Sie zudem unseren Newsletter und erhalten Sie jeden Monat die besten Leasing-Deals direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Vertrauen Sie auf LeasingMarkt.de – jetzt Leasingangebote vergleichen und Wunschfahrzeug zu Top-Raten leasen!

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Jetzt Leasing-Fahrzeug suchen
Suchen Sie jetzt Ihr Traumfahrzeug auf LeasingMarkt.de
Jetzt Leasing-Fahrzeug suchen Jetzt Leasing-Fahrzeug suchen