Hersteller Opel Mokka Leasing Angebote

Opel Mokka Leasing Angebote

Sie suchen einen Opel Mokka zum Leasen? Auf LeasingMarkt.de finden Sie aktuell 223 Angebote, bereits ab 117,07 € monatlich.
Filter
Privat & Gewerbe
E-Mail Suchauftrag
Sortieren nach:
Beliebtheit
Top-Leasingangebote per E-Mail

Tragen Sie sich jetzt für den kostenlosen LeasingMarkt.de Newsletter ein und erhalten Sie die besten Angebote direkt in Ihr Postfach.

Informationen dazu, wie LeasingMarkt.de mit Ihren Daten umgeht, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Kein interessantes Leasingangebot mehr verpassen!

Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
...
23 Weiter
Top-Leasingangebote per E-Mail

Tragen Sie sich jetzt für den kostenlosen LeasingMarkt.de Newsletter ein und erhalten Sie die besten Angebote direkt in Ihr Postfach.

Informationen dazu, wie LeasingMarkt.de mit Ihren Daten umgeht, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

Der Opel Mokka – moderner Kompakt-SUV in zweiter Generation

Im Jahr 2012 ging die erste Generation des Opel Mokka auf den Markt. Zum Start der zweiten Generation war der Mokka B zunächst ausschließlich in einer elektrifizierten Variante Opel Mokka-e zu bekommen. Im September 2020 wurden dann auch die Versionen mit Verbrennermotoren vorgestellt. Diese Wahlfreiheit bieten mittlerweile auch viele der Konkurrenten in der heiß umkämpften Klasse der kompakten SUV. Neben den beiden Konzerngeschwistern gehört unter anderen der Hyundai Kona zu den Rivalen des Opel Mokka. Aber auch der Ford Puma und der VW T-Cross sind starke Vertreter in diesem Segment. Selbstverständlich bieten Ihnen unsere Partnerhändler auf LeasingMarkt.de günstige Leasingkonditionen für all diese Modelle an.

Im direkten Vergleich zu seinem recht rundlichen Vorgänger präsentiert sich das Design des Opel Mokka B deutlich moderner und eigenständiger. Die Karosserie ist bei gleichem Radstand um gut zwölf Zentimeter geschrumpft, bietet aber auch bei einer Länge von 4,15 Metern immer noch ausreichend Platz für bis zu fünf Personen. Mit einem Volumen von 350 Litern fällt der Kofferraum für ein Auto dieser Fahrzeugklasse angemessen groß aus. Somit empfiehlt sich der Mokka sowohl für den unproblematischen Einsatz in der Innenstadt als auch für die entspannte Fahrt in den Urlaub. Dazu tragen nicht zuletzt die verschiedenen Antriebskonzepte des Opel Mokka bei.

Verschiedene Antriebskonzepte stehen beim Opel Mokka zur Wahl

Neben der Elektroversion ist der Opel Mokka auch mit zwei Benzinern und einem Dieselmotor vertreten. Die Ottomotoren leisten 100 und 130 PS. Beide Varianten basieren auf einem Dreizylinder-Turbo-Motor mit 1199 cm³ Hubraum. Während das Basistriebwerk den 1,3 Tonnen schweren SUV in 10,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt, reichen der 130-PS-Version für die Beschleunigung 9,1 Sekunden. Die jeweiligen Spitzengeschwindigkeiten liegen bei 188 km/h bzw. 202 km/h. Nach Angaben des Herstellers beträgt der durchschnittliche Verbrauch des Basismotors 4,6 Liter Super auf 100 Kilometer. Beim stärkeren Motor sind es 0,1 Liter weniger.

Wer sich für den Diesel entscheidet, bekommt einen Vierzylinder mit 1499 cm³ Hubraum und 110 PS. Dieser macht den Mokka 190 km/h schnell. Die 100 km/h-Marke wird aus dem Stand nach 10,8 Sekunden erreicht. Den Durchschnittsverbrauch gibt Opel mit 3,8 Litern Diesel auf 100 Kilometer an. Dies entspricht einem CO2-Ausstoß von 100 g/km. Alle Motoren erfüllen die Vorgaben der EU-Abgasnorm Euro 6d. Der Mokka der zweiten Generation ist ausschließlich mit Vorderradantrieb zu bekommen. Serienmäßig ist der Kompakt-SUV mit einem manuellen Sechs-Gang-Getriebe ausgestattet. Für den 130-PS-Benziner steht optional eine Acht-Stufen-Automatik zur Verfügung.

Die Ausstattung des Opel Mokka – für jeden Anspruch das passende Modell

Zur Verfügung stehen insgesamt sechs Ausstattungslinien. Schon im Basismodell kommt der Mokka mit diversen Assistenzsystemen daher. Eine Müdigkeitserkennung ist ebenso serienmäßig verbaut wie ein Frontkollisionswarner und ein Spurhalteassistent. In der mittleren Ausstattungsstufe Elegance steht der Mokka auf 17 Zoll großen Leichtmetallrädern. Außerdem gehören hier unter anderem eine Klimaautomatik und eine Panorama-Rückfahrkamera zum Standard.

Wer eine sportliche Linie bevorzugt, ist mit dem Opel Mokka GS Line bestens bedient. Mit 18-Zoll-Rädern und einer speziellen Optik sorgt er für einen besonders dynamischen Auftritt. Die Top-Version heißt Ultimate. Sie punktet neben zahlreichen weiteren Annehmlichkeiten mit innovativem Matrix-Licht, beheizten Alcantara-Sitzen und einem leistungsstarken Multimedia-System inklusive Navigationssystem. Selbstverständlich können alle Modelle mithilfe der umfangreichen Optionsliste noch weiter aufgerüstet werden.

Leasen Sie den Opel Mokka günstig auf LeasingMarkt.de

Sie wünschen sich einen kompakten SUV, der nicht nur mit einem großzügigen Platzangebot und einer schicken Optik, sondern auch mit moderner Technik und einer guten Ausstattung punktet? Dann gehört der Opel Mokka B definitiv zu den möglichen Alternativen. Besonders attraktiv erscheint der Mokka in Verbindung mit den günstigen Leasingangeboten, die Ihnen unsere Partnerhändler auf LeasingMarkt.de präsentieren. Diese werden auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt. Sowohl die Kilometerleistung als auch die Laufzeit des Leasingvertrages werden individuell vereinbart. Sollten Sie nach echten Leasingschnäppchen suchen, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unsere Deals-Seite. Abonnieren Sie außerdem unseren kostenlosen Newsletter für exklusive Angebote und starten Sie noch jetzt mit der Suche nach Ihrem Opel Mokka!

Opel Mokka Leasing Angebote vergleichen