LeasingMarkt.de Magazin

Autos mit großem Kofferraum: Kombi, SUV & Co im Vergleich

Bei der Wahl des richtigen Fahrzeugs spielt er für viele eine „große“ Rolle – der Kofferraum. Denn ein Auto mit ausreichend Ladefläche im Gepäckabteil bietet einige Vorteile. In diesem Artikel erfahren Sie, wie das Ladevolumen eines Fahrzeugs bemessen wird und welche Modelle mit besonders viel Platz im Kofferraum punkten.

Wie wird das Volumen des Kofferraums bemessen?

Das Kofferraumvolumen eines Fahrzeugs wird häufig mit einer Spanne von Litern angegeben. Beispielsweise wird für den Seat Leon ein Kofferraumvolumen von 380 bis 1600 Liter angegeben. Doch was bedeutet diese Angabe? Der Seat Leon verfügt im „Normalzustand“, also bei aufrechter Rücksitzlehne einen Kofferraum von 380 Litern. Werden die Rücksitze jedoch umgeklappt, vergrößert sich die Ladefläche auf 1600 Liter.

Tipp: Lesen Sie hier, wie Sie Ihr Auto richtig beladen.

Die Messmethoden für den Kofferraum variieren je nach Hersteller

Und wie wird das Ladevolumen bemessen? Das gängigste Messverfahren ist das sogenannte „Auslitern“ nach der VDA-Norm (Verband der Automobilindustrie). Dafür werden Quader aus Schaumstoff mit einer Größe von 200 x 100 x 50 Millimetern (entspricht einem Liter) in den Kofferraum gestapelt. Wie hoch die Quader gestapelt werden, ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Viele messen den Kofferraum bis zur Höhe der Rücksitzlehne, manche jedoch auch bis zur Fensterunterkante oder bis unter das Dach. Unbrauchbarer Platz wie die Reserveradmulde wird oft mit einberechnet.

mann hebt kinderwagen in großen kofferraum
Die Größe ist nicht alles: Wichtig beim Kofferraum ist, dass auch sperriges Gepäck wie ein Kinderwagen hineinpasst

Ein Vergleich zwischen Fahrzeugen unterschiedlicher Hersteller hinsichtlich der Kofferraumgröße ist somit nicht unbedingt aussagekräftig. Viel wichtiger bei der Anschaffung eines neuen Autos ist ein Praxistest vor Ort: Wie groß wirkt der Kofferraum tatsächlich? Welche Maße hat er und passt alles hinein, was Sie für Ihre Transportaufgaben benötigen?

Tipp: Wenn Sie nur hin und wieder größeren Stauraum benötigen, bspw. für den Skiurlaub, eignet sich auch eine Dachbox.

Kleinwagen mit großem Kofferraum

Für den wöchentlichen Großeinkauf müssen Sie nicht gleich zu einem Van oder SUV greifen. Auch Kleinwagen bieten ausreichend Platz im Kofferraum für den Alltag.  

Übrigens: Viele Cityflitzer gibt es schon für unter 100 Euro im Monat. Erfahren Sie, welche Modelle es in die Top-5 der günstigsten Kleinwagen geschafft haben!

Honda Jazz: „Magic Seats“ für optimalen Stauraum

Der knapp 4,00 Meter lange Honda Jazz bietet 354 Liter Kofferraumvolumen. Legen Sie die Rückbank des 5-Sitzers um, erhalten Sie einen Stauraum von 1314 Litern. Honda bewirbt den Kleinwagen mit „Magic Seats“: Sowohl die Rücksitze als auch der Beifahrersitz lassen sich in verschiedenen Winkeln umklappen, sodass variable Lademöglichkeiten entstehen.

honda jazz frontansicht
Der Laderaum des Honda Jazz ist dank „Magic Seats“ besonders flexibel

Anzeige

Seat Ibiza: Fünf Personen plus 355 Liter Gepäck

355 Liter Gepäck lassen sich problemlos im Seat Ibiza verstauen. Beim Umklappen der Rückbank bietet der 5-Türer bis zu 1165 Liter Ladevolumen. Bei einer Länge von 4,00 Metern sowie fünf Sitzplätzen ist auch für ein großzügiges Raumangebot für die Passagiere gesorgt.

seat-ibiza-front
Ebenfalls mit ausreichend Stauraum ausgestattet – der Seat Ibiza

Anzeige

Tipp: Wenn Sie immer mal wieder größere Transportaufgaben zu bewältigen haben, lohnt sich eventuell ein Anhängerführerschein.

Seat Leon: Optional als Plug-in-Hybrid mit großem Kofferraum

380 bis 1600 Liter Kofferraumvolumen bietet der Seat Leon. Dieser ist mittlerweile auch als Plug-in-Hybrid erhältlich. Familien werden sich vermutlich für den Sportstourer entscheiden: Die 4,64 Meter lange Version des spanischen Löwen zeigt sich mit 470 bis 1450 Litern besonders großzügig beim Kofferraum. Allerdings fällt der Seat Leon ST weniger in die Klasse der Kleinwagen als in die Reihen der Kombis.

seat leon frontansicht
Ob als Kompaktlimousine oder Kombi: Der Seat Leon ist immer eine gute Wahl

Anzeige

Übrigens: Der Seat Leon schaffte es 2020 unter die beliebtesten Hybridautos auf LeasingMarkt.de. Welches Modell es auf Platz 1 geschafft hat, erfahren Sie in unserem Artikel Top-5 Plug-in Hybride.

Kombis mit großem Kofferraum

Wer ein kompaktes Auto mit großem Kofferraum sucht, ist mit einem Kombi am besten bedient.

Skoda Octavia Combi: Kraftvolle Motoren für jede Menge Beladung

Der Skoda Octavia Combi zeigt sich mit einem Kofferraumvolumen von 640 Litern. Bei umgeklappter Rücksitzbank passen bis zu 1700 Liter Gepäck in den 4,70 Meter langen Kombi. Als Plug-in-Hybrid bringt es der Octavia auf eine Systemleistung von 204 PS – so kommt das Raumwunder auch voll beladen zügig voran.

skoda octavia kombi
Der Skoda Octavia bietet als Kombi jede Menge Platz für Gepäck

Anzeige

VW Passat Variant: Kofferraum mit dem Fuß öffnen

Der VW Passat Variant gehört zu den Klassikern unter den Familienautos mit großem Kofferraum. 650 bis 1780 Liter Gepäckvolumen bei variablen Ladeboden passen in den beliebten Kombi. Dank „Easy Open“-Funktion öffnet sich die Heckklappe über einen Sensor mit dem Fuß. So kommen Sie auf dem Supermarktparkplatz auch mit vollbeladenen Händen problemlos an den Kofferraum.

vw passat frontansicht
Der beliebte VW Passat ist ein wahrer Lastesel mit reichlich Stauraum

Anzeige

Tipp: Sie planen eine längere Autofahrt mit Kind? In unserem Beitrag Kind im Auto erhalten Sie hilfreiche Tipps – von ausreichend Beschäftigung über den Proviant bis hin zum richtigen Kindersitz.

Skoda Superb Combi: Fast 2000 Liter Ladevolumen

Der Skoda Superb Combi gehört zu den Kombis der oberen Mittelklasse. Bei einer Länge von 4,86 Metern bietet das Fahrzeug ein Kofferraumvolumen von 660 Litern. Wenn Sie den Sitzbereich ebenfalls zur Ladefläche umfunktionieren, passen bis zu 1950 Liter Gepäck in den größten Kombi aus dem Hause Skoda.

skoda superb combi frontansicht
Beachtliche 660 bis 1950 Liter Gepäck passen in den Skoda Superb Combi

Anzeige

Cabrios mit großem Kofferraum

Cabrios machen Spaß, nützen aber nichts im Alltag – so lautet zumindest das weit verbreitete Vorurteil. Doch wer sich für eines der folgenden Modelle entscheidet, hat auch im Cabrio genug Platz für Getränkekisten und den Wocheneinkauf.  

Mercedes-Benz C-Klasse: Luxus, Leistung, Ladung

Wer neben Leistung und Luxus auch Wert auf Alltagstauglichkeit setzt, ist mit dem Cabrio der Mercedes-Benz C-Klasse bestens bedient. 400 Liter Gepäck fasst der Kofferraum. Eine Kopfraumheizung bei kühlem Fahrtwind ist auch inklusive.

mercedes benz c-klasse cabrio
Die Mercedes C-Klasse sieht nicht nur gut aus, sondern bietet auch 400 Liter Stauraum

Anzeige

Audi A5: Der perfekte Kompromiss

Von wegen ein Cabrio ist nicht alltagstauglich: Der Audi A5 beweist mit 455 Litern Kofferraumvolumen das Gegenteil. Dabei ist das Cabrio serienmäßig mit einer Kofferraumbodenmatte ausgestattet, welche für den optimalen Schutz und Rutschfestigkeit sorgt. Sportlich ist das Audi A5 Cabrio auch noch: 252 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h leistet der Vierzylinder-Turbo-Benziner.

audi a5 frontansicht

Anzeige

SUV mit großem Kofferraum

SUV gelten ohnehin bereits als das ideale Familienauto. Und das zurecht, denn dank der enormen Platzverhältnisse passen neben dem Großeinkauf problemlos auch Kinderwagen und Wickeltasche in den großzügigen Kofferraum.

Übrigens: Das sind die 7 beliebtesten Familien-SUV!

VW Tiguan: Das Familienauto schlechthin

Der VW Tiguan hat es nicht ohne Grund zum beliebtesten Familien-SUV im Jahr 2020 geschafft. 615 bis 1655 Liter Kofferraumvolumen bietet der Kompakt-SUV, der mittlerweile auch als Plug-in-Hybrid den Markt erobert. Der Allrounder, der auch als Langversion Allspace erhältlich ist, eignet sich sowohl für den Großeinkauf, für eine lange Urlaubsfahrt als auch als zum Wohnwagenziehen.

vw tiguan frontansicht
Wer einen Allrounder mit großem Kofferraum sucht, ist mit dem VW Tiguan gut bedient

Anzeige

Skoda Kodiaq: Wahlweise als 5- oder 7-Sitzer

Auf derselben Plattform wie der VW Tiguan basiert der Skoda Kodiaq. Bei der Variante mit 5 Sitzen finden 835 bzw. 2065 Liter Gepäck Platz im Kofferraum des Mittelklasse-SUV. Als 7-Sitzer passen mit 270 bis 2005 Liter Ladevolumen zwar mehr Personen, jedoch weniger Gepäck ins Auto. Praktisch für die Ordnung sind jedoch die eingebauten Doppelhaken sowie das Netzsystem im Kofferraum.

skoda kodiaq frontansicht
Wer sich für den Skoda Kodiaq entscheidet, muss sich um Platzprobleme keine Sorgen machen

Anzeige

Tipp: Sie sind auf der Suche nach einem großem Auto mit Platz für die ganze Familie? Dann werfen Sie unbedingt einen Blick auf unseren Artikel über 7-Sitzer!

Land Rover Discovery: Großer Kofferraum & viel Komfort  

Der wuchtige Land Rover Discovery überzeugt nicht nur mit einem Kofferraumvolumen von 986 Litern. Wer den Sitzbereich als Laderaum hinzunimmt, kann sogar bis zu 2061 Liter Gepäck in dem Oberklasse-SUV verstauen. Darüber hinaus bietet der Land Rover Discovery für jeden der sieben Sitze eine Sitzheizung und unterstützt außerdem Android Auto und Apple CarPlay. Als besonders praktisch erweist sich zudem die elektrische Heckklappe des 5,00 Meter langen Kraftprotzes.

land rover discovery frontansicht
Der Land Rover Discovery bietet ein Kofferraumvolumen von bis zu 2061 Litern

Anzeige

Vans mit großem Kofferraum

Vans zählen zu den Klassikern der Raumwunder. Dabei überzeugt insbesondere die ebene Ladefläche, wenn die hinteren Sitze herausgenommen werden. Dadurch entsteht ein riesiger Laderaum, mit dem keine andere Pkw-Klasse mithalten kann.

Übrigens: Geländewagen mit Pickup-Fläche bieten besonders viel Laderaum.

Citroën SpaceTourer: L-Version mit fast 4000 Liter Kofferraum

Der Citroën SpaceTourer ist in den verschiedenen Größen XS, M und L erhältlich. In der längsten Version schafft es der Van auf 5,30 Meter Länge. Bei einer solchen Größe zeigt sich auch der Kofferraum entsprechend geräumig: 1624 bis 3968 Liter Gepäck schluckt der Citroën SpaceTourer in der L-Variante. Die Heckscheibe lässt sich dabei übrigens separat öffnen.

citroën spacetourer frontansicht
In der L-Variante fasst der 5,30 Meter lange Citroën SpaceTourer fast 4000 Liter Gepäck

Anzeige

Opel Zafira Life: Offenes Raumgefühl dank Panoramadach

In der größten Variante L mit einer Länge von 5,30 Metern nimmt der Opel Zafira Life inkl. Sitzbereich bis zu 4500 Liter Gepäck in sich auf. Die kleinste Version S bietet bei einer Länge von 4,60 Metern ein Ladevolumen von 3600 Litern. Das Heckfenster lässt sich separat öffnen. Außerdem punktet der Van mit einem besonders großzügigen Raumgefühl dank eingebautem Panoramadach.

opel zafira life frontansicht
Der Opel Zafira Life bietet ein Stauraumvolumen von bis zu 3600 Litern

Anzeige

Toyota Proace Verso: Der Kofferraum-Sieger

Der Toyota Proace Verso bietet hinter der dritten Sitzreihe Platz für bis zu 1384 Liter Gepäck. Das serienmäßig verbaute Gepäckraumtrennnetz schützt die Insassen vor herumfliegender Beladung. Ohne Sitze verwandelt sich der Van in einen Transporter mit einem Ladevolumen von beachtlichen 4554 Litern. Damit Sie den Überblick behalten, ist der Toyota Proace Verso mit einer Gepäckraumbeleuchtung ausgestattet.

Ob es der Toyota Proace mit seinem großen Laderaum auch unter die Top-5 der beliebtesten Lieferwagen geschafft hat?

toyota proace verso
Der Toyota Proace Verso zeigt sich mit einer Ladekapazität von 5445 Litern als wahres Raumwunder

Anzeige

Ein Auto mit großem Kofferraum leasen – günstig & flexibel

Ganz gleich, ob Sie sich für einen stadttauglichen Kleinwagen, ein sportliches Cabrio oder einen kraftvollen SUV entscheiden – auf LeasingMarkt.de finden Sie für alle hier vorgestellten Modelle das passende Leasingangebot. Dank Leasing bleiben Sie flexibel und binden sich nur für kurze Zeit an ein Fahrzeug. Falls sich der Van für Ihre Bedürfnisse doch als zu überdimensioniert erweisen sollte, können Sie nach der vereinbarten Vertragslaufzeit problemlos auf einen praktischen Kombi wechseln.

Marc

Marc hat PS im Blut, Autos sind seine große Leidenschaft. Das Wochenende verbringt er gerne mal am Nürburgring und auch sonst dreht sich in seiner Freizeit alles um des Deutschen liebstes Kind. Da Marc seit Jahren in Leasingfahrzeugen unterwegs ist, konnte er bereits viel Erfahrung sammeln und trägt bei LeasingMarkt.de nicht umsonst den Titel „Leasing-Experte“. Sein Wissen teilt er übrigens auch auf YouTube – schauen Sie mal vorbei.

LeasingMarkt.de Deals
Leasing-Deals

Unsere Redaktion prüft täglich hunderte Leasingangebote auf Preis und Seriosität. Die besten Angebote finden Sie direkt auf unserer Deals-Seite.

Nach oben