Hersteller Polestar 2 Leasing Angebote

Polestar 2 Leasing Angebote

Ein Polestar 2 Leasing kostet aktuell 649,00 € pro Monat. Derzeit finden Sie ein Polestar 2 Leasing Angebot auf LeasingMarkt.de.
1 Polestar 2 Leasing Angebote gefunden
Sortierung:

Hersteller Polestar 2 Leasing Angebote

Der elegante, vollelektrische Polestar 2 im cleveren Leasing

Der Polestar 2 strahlt Qualität aus und ist eine gute Alternative zu einem Tesla. Dieses Elektrofahrzeug ist ein ausgefeilter erster Versuch der neuen Automarke, ein reines Elektroauto zu etablieren, das Qualität, Stil und einen anständigen Antrieb bietet. Wem die Marke Polestar nichts sagt, das Unternehmen ist quasi die ehemalige Sportabteilung von Volvo. Inzwischen als eigenständige Marke etabliert, sind die Eigentümer von Polestar nach wie vor Volvo sowie der chinesische Automobilgigant Geely. Das Verhältnis von Volvo und Polestar ist durchaus vergleichbar mit dem bei anderen Automaten, beispielsweise Audi und Audi Sport, Mercedes und AMG oder Seat und Cupra. Polestar produziert ausschließlich Elektrofahrzeuge. Diese neuen schwedischen Autobauer haben es sich zum Ziel gesetzt, Fahrzeuge zu konstruieren, die von der Qualität, vom Design und von der Leistung mindestens auf Augenhöhe mit Tesla liegen.

Die enge Beziehung des Herstellers zu Volvo ist offensichtlich, denn das klobige Design des Polestar 2 wird durch coole, skandinavische Akzente ausgeglichen. Der Polestar 2 basiert auf der Compact Modular Architecture (CMA) Plattform von Volvo, die auch für den Volvo XC40 verwendet wird. Der Polestar 2 sieht aus wie eine Limousine, ist aber eigentlich eine fünftürige Schräghecklimousine mit leicht erhöhter Fahrhöhe. Das verleiht ihm eine einzigartige Form, die nicht ganz an einen Crossover erinnert, aber dennoch eine gute Familientauglichkeit bietet.

Für diejenigen, die etwas anderes als ein Tesla Model 3 suchen, hat der Polestar 2 die meisten Grundlagen abgedeckt – mit einer guten Reichweite, großartiger Technik an Bord und einem beruhigenden Maß an Sicherheitsausstattung. Die Schräghecklimousine für die Familie hebt sich mit ihrem edlen Aussehen deutlich von der Masse ab. Aufgrund der moderaten Preisgestaltung und der günstigen Leasingraten ist der Polestar durchaus eine attraktive Alternative. Zu den direkten Mitbewerbern des Polestar 2 gehören unter anderem das Tesla Model 3, der BMW i4 und der Kia EV6.

Technik und Performance bei der Leasing-Limousine Polestar 2

Polestars erster Vorstoß in die Fahrzeugproduktion erfolgte 2017 mit dem treffend benannten Polestar 1 – einem Plug-in-Hybrid-Coupé in Kleinserie. Der Polestar 2 im Fastback-Stil ist ein attraktives Auto, mit dem das Unternehmen dem Model 3 von Tesla die Stirn bieten will. Polestar brachte 2021 ein Einstiegsmodell des 2 auf den Markt. Es verfügt über eine 69-kWh-Batterie und einen einzelnen, 231 PS / 170 kW starken Frontmotor. Dank 330 Nm Drehmoment ist eine Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h in 7,4 Sekunden realisierbar. Die Endgeschwindigkeit liegt bei 160 km/h, die Reichweite bei bis zu 478 Kilometer.

Eine Langstreckenversion mit diesem Motor und einer größeren 78-kWh-Batterie ist für einen Aufpreis erhältlich. Auch diese Version hat Frontantrieb, bietet aber eine maximale Reichweite von 551 Kilometern. Eine 78-kWh-Version mit Doppelmotor und damit mit Allradantrieb ist das Flaggschiff der Baureihe. In der Basisversion stehen 408 PS / 300 kW und 660 Nm Drehmoment zur Verfügung. Dieses Modell ist aber auch mit einem Performance-Upgrade der Software erhältlich. Dann lassen sich 476 PS / 350 kW und 680 Nm abrufen.

Für die Beschleunigung auf 100 km/h werden 4,7 Sekunden, respektive 4,4 Sekunden angegeben. Die Endgeschwindigkeit liegt bei 205 km/h und die Reichweite bei bis zu 487 Kilometern. Die 69-kWh-Batterie kann mit bis zu 130 kW aufgeladen werden, der Akku mit 78 kWh sogar mit bis zu 155 kW. Es dauert maximal 35 Minuten, um eine Batterie mit einem Ladezustand von 10 auf 80 Prozent aufzuladen. An der privaten Wallbox sind hierzu bis zu 8 Stunden notwendig.

Pakete und Komfort beim geleasten Polestar 2

Im Einklang mit seinem einzigartigen Stilempfinden verzichtet Polestar auf traditionelle Ausstattungsstufen und bietet stattdessen drei zusätzliche Pakete an. Diese bauen auf dem bereits großzügigen Niveau der Standardausstattung auf. Das Pilot-Paket bietet ein zusätzliches autonomes Sicherheitspaket und verbesserte LED-Scheinwerfer, während das Plus-Paket unter anderem ein Harman-Kardon-Audiosystem und ein feststehendes Panorama-Schiebedach enthält. Das Performance-Paket umfasst Brembo-Bremsen und leichte 20-Zoll-Leichtmetallfelgen, die die Dynamik des Fahrzeugs unterstützen.

Der Polestar 2 verfügt über drei Stufen der regenerativen Bremsung – aus, niedrig und hoch. Mit der stärksten Einstellung können Sie längere Zeit fahren, ohne das Bremspedal berühren zu müssen. Das System bringt den Wagen sogar bei niedriger Geschwindigkeit in der Stadt zum Stehen. Der Polestar 2 ist ein Familienauto im Fastback-Stil mit einer gehörigen Portion schwedischer Coolness. Der Innenraum hat eine edle, Volvo-ähnliche Ausstrahlung, wobei die rahmenlosen Außenspiegel und das Glasdach den eleganten Look noch verstärken.

Eine Lederausstattung ist beim 2 nicht serienmäßig, stattdessen bietet Polestar eine vegane Innenausstattung an, bei der keine tierischen Produkte im Innenraum verwendet werden. Wenn Sie jedoch wirklich eine Lederausstattung wünschen, können Sie diese auf der Optionsliste gegen Aufpreis ordern. Angesichts des rasanten Fortschritts in der Touchscreen-Technologie lässt Polestar das Betriebssystem von Google verwalten. Das Ergebnis: Das System mit einem 11,2-Zoll-Display lädt schnell, sucht problemlos nach Postleitzahlen oder anderen interessanten Punkten und kann die gewählte Route an Verkehrsänderungen in Echtzeit anpassen.

Das Elektroauto Polestar 2 flexibel leasen

Bei Elektrofahrzeugen wie dem Polestar 2 sollten Autofahrer ihre Einstellung zum Alter eines Fahrzeuges überdenken. Elektroautos besitzen wesentlich weniger bewegliche Teile, weshalb der Verschleiß deutlich geringer ist. Deshalb ist es opportun, ein Elektrofahrzeug wie den Polestar 2 länger als ein Modell mit Verbrennungsmotor zu fahren. Dies ist bei LeasingMarkt.de problemlos möglich, denn hier bestimmen Sie die Höhe der Sonderzahlung, die Laufleistung und auch die Vertragsdauer. Auf Wunsch können Sie sogar ganz ohne Anzahlung leasen – ganz gleich, ob für das Gewerbe- oder Privatleasing. Überzeugen Sie sich selbst und gönnen Sie sich einen innovativen Polestar 2 zu Top-Konditionen!

Alle Polestar 2 Leasing Angebote anzeigen

FAQ zum Polestar 2 Leasing

Was kostet ein Polestar 2 im Leasing?

Auf LeasingMarkt.de finden Sie für den Polestar 2 ein Angebot mit einer Leasingrate ab 0,00 € pro Monat.

Entdecken Sie jetzt alle Polestar Angebote auf LeasingMarkt.de!

Was ist ein guter Leasingfaktor für einen Polestar 2?

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.
Top-Leasingangebote per E-Mail

Erhalten Sie die neuesten Leasing-Angebote und weitere Services zum Thema Leasing von uns und den mit LeasingMarkt.de verbundenen Unternehmen, kostenlos per E-Mail.

Newsletter