Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen zu.

Sonderzahlung

Die Sonderzahlung, auch Leasingsonderzahlung bzw. Anzahlung genannt, ist eine Einmalzahlung an den Leasinggeber zu Beginn des Leasingvertrages. Die Höhe kann je nach Modell und Marke variieren, ist aber in der Regel frei wählbar durch den Leasingnehmer. Durch eine Anzahlung kann die Höhe der monatlichen Leasingraten direkt beeinflusst werden.

Generell gilt hier: Je höher die Anzahlung, desto geringer die monatliche Belastung. Wird keine Anzahlung geleistet, sind die Leasingraten am höchsten.

So wirkt sich die Leasingsonderzahlung aus

Folgendes Beispiel zeigt, wie sich eine einmalige Sonderzahlung auf die Leasingrate auswirkt.

Anzahlung / Sonderzahlung0€1.000€5.000€
Laufzeit48 Monate48 Monate48 Monate
Monatliche Rate250€229,17€145,83€
Gesamtbelastung12.000€12.000€12.000€

Falls für Sie eine Sonderzahlung nicht infrage kommt, finden Sie hier Leasingangebote ohne Anzahlung.