Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen zu.

Was ist zu tun, wenn der Leasingvertrag endet?

Neigt sich der Vertrag dem Ende, müssen Sie die Rückgabe des Autos vorbereiten. Der Leasinggeber lässt das Fahrzeug durch einen unabhängigen Sachverständigen überprüfen, der ein Zustandsprotokoll mit möglichen Mängeln erstellt. Schäden, die über das normale bzw. altersentsprechende Maß hinaus gehen, werden dem Leasingnehmer in Rechnung gestellt. Um Folgekosten zu vermeiden, sollten Sie den Wagen daher in einem angemessen Zustand zurückgeben.

Wie Sie Ihr Auto für die Rückgabe richtig vorbereiten und worauf Sie noch achten sollten, lesen Sie in unserem großen Ratgeber.

Weitere Fragen und Antworten aus den Leasing-FAQ