Foto - Dacia Dokker Stepway Plus TCE 130 / Wartung & Verschleiß
Neuvertrag   Kilometerleasing   Privat- & Gewerbekunden Lagerfahrzeug  

0 € (anpassbar)
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10.000 km (anpassbar)
Jährliche Fahrleistung

60 Monate (anpassbar)
Laufzeit

0 km
Kilometerstand

131 PS, Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 6,2 l/100 km (komb.), CO₂-Emissionen*: 164 g/km (komb.)

Lm Plus Wartung & Verschleiß TÜV Rückgabeversicherung Zulassung 
Foto - Dacia Dokker Stepway Plus TCE 130 / Wartung & Verschleiß
Neuvertrag   Kilometerleasing   Privat- & Gewerbekunden

0 € (anpassbar)
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10.000 km (anpassbar)
Jährliche Fahrleistung

60 Monate (anpassbar)
Laufzeit

0 km
Kilometerstand

131 PS, Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 6,2 l/100 km (komb.), CO₂-Emissionen*: 164 g/km (komb.)

Lm Plus Wartung & Verschleiß TÜV Rückgabeversicherung Zulassung 
Foto - Dacia Dokker Stepway Plus TCE 130 / Wartung & Verschleiß
Neuvertrag   Kilometerleasing   Privat- & Gewerbekunden Lagerfahrzeug  

0 € (anpassbar)
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10.000 km (anpassbar)
Jährliche Fahrleistung

60 Monate (anpassbar)
Laufzeit

0 km
Kilometerstand

131 PS, Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 6,2 l/100 km (komb.), CO₂-Emissionen*: 164 g/km (komb.)

Lm Plus Wartung & Verschleiß TÜV Rückgabeversicherung Zulassung 
Foto - Dacia Dokker Stepway Plus  TCE 130 / Wartung & Verschleiß
Neuvertrag   Kilometerleasing   Privat- & Gewerbekunden

0 € (anpassbar)
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10.000 km (anpassbar)
Jährliche Fahrleistung

60 Monate (anpassbar)
Laufzeit

0 km
Kilometerstand

131 PS, Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 6,2 l/100 km (komb.), CO₂-Emissionen*: 164 g/km (komb.)

Lm Plus Wartung & Verschleiß TÜV Rückgabeversicherung Zulassung 

Dacia Dokker: Kein Statussymbol, aber ein Raumriese

Dacia, die rumänische Tochter des französischen Autobauers Renault, hat sich mit ihren günstigen bodenständigen Fahrzeugen in den vergangenen Jahren einen festen Platz auf dem deutschen Automobilmarkt gesichert. Das Konzept, preiswerte Modelle für Menschen anzubieten, die kein Statussymbol, sondern ein zweckmäßiges Fortbewegungsmittel benötigen, haben die Dacia Ingenieure auch beim 2012 vorgestellten Hochdachkombi Dokker umgesetzt. Mehr Platz zu derart attraktiven Konditionen bietet kein anderer Neuwagen dieser Fahrzeugklasse. Der in Marokko gebaute Dokker, dessen Name an hart arbeitende Hafenarbeiter erinnert, besticht durch seinen rustikalen Charme. Der Raumriese überzeugt nicht nur Familien mit erhöhtem Platzbedarf, sondern als Lieferwagenversion auch Handwerker und Transportunternehmer. In puncto Konkurrenz trifft der Dacia sowohl auf den Konzernbruder Renault Kangoo als auch auf den VW Caddy oder den Fiat Dobló. Diese und alle anderen Vertreter der Hochdachkombi-Klasse leasen Sie bei unseren Partnerhändlern, ebenso wie den Dokker, zu ausgesprochen günstigen Konditionen.

dacia dokker frontansicht

Viel Platz für wenig Geld: Damit überzeugt der Dacia Dokker seine Zielgruppe

Die beeindruckenden inneren Werte sind dem Dokker auf den ersten Blick nicht unbedingt anzusehen. Trotz seiner kompakten Länge von nur 4,36 Metern bietet er viel Platz für fünf Personen und jede Menge Gepäck. Mit einem Volumen von 800 Litern ist der Kofferraum äußerst großzügig bemessen. Werden die hinteren Sitze nicht benötigt, passen sogar bis zu 3000 Liter in den riesigen Laderaum. Das Beladen gestaltet sich besonders bequem durch die zweigeteilte Hecktür und die seitlichen Schiebetüren. Die citytauglichen äußeren Abmessungen und sein beachtliches Raumangebot machen den Dokker zum praktischen Helfer im Alltag und zum idealen Begleiter bei der Reise in den Urlaub mit der ganzen Familie.

Die Dacia Dokker Motorisierung: Sparsamer Diesel und flotte Benziner

Beim Antrieb seines Hochdachkombis setzt Dacia auf zwei Benziner und einen Dieselmotor. Der Selbstzünder leistet 95 PS, die er aus 1461 cm³ Hubraum bezieht. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 168 km/h sind durchaus auch flottere Autobahnetappen möglich. Bei permanenter Top-Speed dürfte der Verbrauch jedoch naturgemäß deutlich über dem angegebenen Durchschnittswert von 4,4 Litern auf 100 Kilometer liegen.

Noch schneller sind allerdings die beiden Benziner unterwegs. Beide Aggregate schöpfen ihre Kraft aus 1332 cm³ Hubraum. Der schwächere Bruder ist der TCE 100 mit 102 Pferdestärken. Er beschleunigt den Kombi in 11,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und eine Spitzengeschwindigkeit von 173 km/h. Das Top-Triebwerk, der 131 PS starke TCe 130, schafft sogar 189 km/h. Er ist in nur 9,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Beide Motoren verbrauchen nach Angaben des Herstellers im Mittel circa 6,1 Liter Super auf 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen liegen somit bei 138 g/km. Ebenso wie der Diesel erfüllen auch die Ottomotoren die Vorgaben der EU-Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Serienmäßig arbeiten alle Aggregate mit einem Sechs-Gang-Schaltgetriebe zusammen.

Die Ausstattung des Dacia Dokkers: Von wegen spartanisch

Auch wenn Dacia selbstbewusst sein Image als Underdog pflegt, so muss bei der Ausstattung jedoch auf nichts Wesentliches verzichtet werden. In der Top-Version des Dokker, dem Stepway Plus, ist sogar ein wenig Luxus verbaut. Den Einstieg in die Dokker Welt markiert jedoch die Linie Start. Elektronische Fahrhilfen wie ESP, ASR sowie eine Berganfahrhilfe und ein Bremsassistent sind aber auch hier schon serienmäßig an Board. Selbst für eine Klimaanlage muss nichts extra bezahlt werden. Wer sich für die mittlere Ausstattungsvariante Comfort entscheidet, bekommt unter anderem eine zweite Schiebetür, elektrische Außenspiegel und Fenster sowie ein Radio mit Fernbedienung am Lenkrad.

dacia dokker seitenansicht

Start, Comfort, Stepway Plus: Der Dokker ist in drei Ausstattungslinien erhältlich

Das Top-Modell Dacia Dokker Stepway Plus unterscheidet sich durch seinen dezenten Offroad-Charakter schon optisch von seinen Brüdern. Und auch die inneren Werte sind durchaus bemerkenswert. Hier gibt es eine Einparkhilfe mit Rückfahrkamera, ein Multifunktionslenkrad in Lederoptik und Klapptische an den Rücklehnen der beheizbaren Vordersitze. Auch Leichtmetallfelgen, ein Tempomat und Nebelscheinwerfer zählen beim Stepway, ebenso wie ein Navigationssystem, zur Serienausstattung. Die Liste der optionalen Extras umfasst neben einer Metalliclackierung eine Anhängerkupplung und eine spezielle Dachbox.

Unsere Dacia Dokker Leasingangebote werden Sie überzeugen

Suchen Sie für Ihre Familie oder Ihr Unternehmen einen praktischen Alltagshelfer mit reichlich Platzangebot zu einem fairen Preis? Dann könnte ein attraktives Dacia Dokker Leasingangebot genau das Richtige für Sie sein. Gestalten Sie sich auf LeasingMarkt.de einen Dokker Leasingvertrag ganz nach Ihren Vorstellungen – von der Laufzeit über die Kilometerleistung bis hin zur Anzahlung. Haben Sie sich für ein Angebot entschieden, können Sie über unseren Marktplatz direkt Kontakt zum Anbieter des Leasingfahrzeugs aufnehmen. Unsere Händler stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und freuen sich schon auf Ihre Anfrage.

Besonders günstige Leasingangebote – nicht nur für den Dokker – finden Sie täglich auf unserer Deals-Seite. Diese bietet Ihnen herstellerübergreifend die aktuell besten Konditionen für viele Top-Modell. Abonnieren Sie auch unbedingt unseren kostenlosen Newsletter, um keines unserer Leasing-Schnäppchen zu verpassen. Jetzt auf LeasingMarkt.de umschauen und genau das Leasingauto finden, das zu Ihnen passt!

Alle Dacia Dokker Leasing Angebote anzeigen

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.