LeasingMarkt.de Magazin
elektro-leasing header

Die 5 beliebtesten Elektro-Leasingfahrzeuge 2019

Sie gelten als die Zukunft der Mobilität, als umweltfreundliche Lösung zur Senkung der CO2-Emissionen – und sie sind dank staatlicher Fördermaßnahmen aktuell besonders günstig zu haben. Die Rede ist natürlich von Elektroautos. Die Zahl der Fahrzeuge, bei denen der Kraftstoff aus der Steckdose kommt, wächst und wächst. Herstellerübergreifend bereichern immer mehr neue Modelle das Angebot. Auch im Leasing nimmt das Interesse an den umweltschonenden Gefährten deutlich zu – ein Anstieg um rund 33 Prozent im Elektroleasing spricht eine klare Sprache. Doch welche Elektrofahrzeuge sind eigentlich am gefragtesten? Das haben wir für Sie ermittelt. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche fünf Stromer im vergangenen Jahr am häufigsten auf LeasingMarkt.de angefragt wurden und wodurch sich die Top-5 E-Modelle besonders auszeichnen. Hier kommt unsere Bestenliste der beliebtesten Elektro-Leasingautos 2019.

Platz 5: Skoda CITIGOe

Aufgrund seiner Größe – der CITIGOe misst gerade einmal 3,56 Meter – eignet sich der kleine Fünftürer besonders gut für den Einsatz in überfüllten Innenstädten. Trotz seiner bescheidenen Abmessungen bietet der Skoda Platz für vier Personen und 250 Liter Gepäck. Bei umgelegter Rücksitzbank beträgt das Volumen des Laderaums sogar 923 Liter. Angetrieben wird der CITIGOe von einem 83 PS starken E-Motor, der den Stromer in 12,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Beim Ampelstart ist der CITIGOe damit deutlich schneller unterwegs als seine Verwandten mit Verbrennermotor.

citigoe e-leasing
Der Skoda CITIGOe landet mit 8,8 Prozent aller Elektro-Leasinganfragen auf Platz 5

Damit dem Cityfloh die Puste nicht allzu früh ausgeht, wurde die Höchstgeschwindigkeit auf 130 km/h begrenzt. Da das bevorzugte Gebiet des CITIGOe sowieso in der Stadt liegt, fällt diese Beschränkung kaum auf. Bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 12,9 kWh auf 100 Kilometer ermöglicht die 36,8 kWh-Batterie unter optimalen Bedingungen eine maximale Reichweite von 260 Kilometern.

Tipp: Mit der im Juni 2020 beschlossenen Innovationsprämie für Elektroautos erhalten Sie beim Elektroleasing einen deutlichen Preisnachlass. Passende Leasingangebote mit Innovationsprämie finden Sie selbstverständlich auf LeasingMarkt.de.

Platz 4: Volkswagen e-up!

Der VW up! ist bereits seit Ende 2013 in einer E-Version zu bekommen. Mit der Überarbeitung des Modells im Jahr 2019 wurde er noch einmal deutlich attraktiver. Der e-up! ist weitgehend identisch mit dem Skoda CITIGOe. Auch die E-Alternative aus Wolfsburg punktet mit ihren innenstadttauglichen Abmessungen und Platz für vier Personen sowie ausreichend Stauraum für den Großeinkauf im Supermarkt.

vw eup! e-leasing
13,6 % der Elektroauto-Anfragen gingen auf den VW e-up!, der Platz 4 im Ranking belegt

Im Inneren des fünftürigen Kleinstwagens arbeitet der gleiche E-Motor, der auch bei seinem tschechischen Verwandten zum Einsatz kommt. Die 83 Pferdestärken machen den Volkswagen bei Bedarf bis zu 130 km/h schnell und sorgen dafür, dass die Beschleunigungsprüfung von 0 auf 100 km/h bereits nach 11,9 Sekunden beendet ist. Die 32,2 kWh fassende Batterie verspricht laut VW eine Reichweite von 260 Kilometern. Unter optimalen Bedingungen und einer entsprechenden Fahrweise kann dieser Wert sogar noch übertroffen werden. Um den Akku zu 80 % aufzuladen, benötigt der kleine Stromer an einer Schnellladesäule circa eine Stunde.

Platz 3: BMW i3

Die Bronzemedaille im Wettbewerb um die beliebtesten E-Autos auf LeasingMarkt.de geht an den BMW i3. Auch dieser ist ein alter Bekannter und bereits seit dem Jahr 2013 auf dem Markt. In den Folgejahren wurde der smarte Bayer gleich mehrfach leicht überarbeitet. Nach wie vor beeindruckt der 4,00 Meter lange Kleinwagen mit seinem außergewöhnlichen Design und den verbauten Materialien. Das Einsteigen in den Viersitzer ermöglichen vier Portaltüren, die gegenläufig angeordnet sind. Die Karosserie des i3 ist aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff gefertigt und sitzt auf einem Fahrgestell aus Aluminium. Diese Kombination trägt maßgeblich dazu bei, das Gewicht trotz der schweren Batterien auf einem klassenüblichen Niveau zu halten. Auch im Innenraum setzt BMW auf innovative Werkstoffe, die zum Teil aus recycelten Naturfasern bestehen.

BMW i3 e-leasing
14,7 % der Nutzeranfragen für E-Autos entfielen 2019 auf den BMW i3, der auf Platz 3 landet

Neben vier Personen bietet der i3 Platz für 260 Liter Gepäck. Bei Bedarf kann der Laderaum auf maximal 1100 Liter erweitert werden. Als Antrieb dient dem bayrischen Stromer ein E-Motor mit 184 PS. In nur 6,9 Sekunden beschleunigt der BMW damit von 0 auf 100 km/h und bis zu einer abgeregelten Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h. Bei einem durchschnittlichen Verbrauch von etwa 14,6 kWh ermöglicht der 42,2 kWh-Akku eine maximale Reichweite von 285 Kilometern. Für E-Fahrer, die sich einen größeren Aktionsradius wünschen, hat BMW eine Alternative mit Range Extender im Programm. Hier sorgt ein Zweizylinder-Benziner mit 38 PS für zusätzliche Reichweite.

Platz 2: Volkswagen e-Golf

Es kommt eher selten vor, dass der VW Golf einem anderen Modell den Vortritt lassen muss. Im Ranking der beliebtesten E-Modelle 2019 auf LeasingMarkt.de schafft es der e-Golf jedoch nur auf Platz zwei. Seit 2014 ist der König der Kompaktklasse in einer elektrischen Version zu bekommen. Optisch ist der Stromer sowohl innen als auch außen kaum von seinem benzinbetriebenen Bruder zu unterscheiden.

vw e-golf e-leasing
Platz 2 der LeasingMarkt.de Elektro-Bestenliste geht mit 19,0 % aller Anfragen an den VW e-Golf

Der Elektromotor des VW e-Golf leistet 136 PS, mit denen er den Kompaktwagen in 9,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt abgeregelte 150 km/h. Wie lange die Akkuenergie ausreicht, hängt in erster Linie von den äußeren Bedingungen, der Fahrweise und dem gewählten Profil ab. Zur Wahl stehen zwei Einstellungen, die maßgeblichen Einfluss auf die Reichweite, die Beschleunigung und die Höchstgeschwindigkeit haben. Im Idealfall muss die Batterie erst nach 233 Kilometern nachgeladen werden. Wird zum Laden das CCS-Schnellladesystem öffentlicher Ladesäulen genutzt, ist schon nach 45 Minuten ein Akkustand von 80 % erreicht. An einer Wallbox in der heimischen Garage ist der Vorgang nach etwa fünf Stunden beendet. Obwohl der rein elektrisch betriebene Golf wohl bald durch den neuen VW ID.3 ersetzt wird, ist er auch im Jahr 2020 noch mindestens bis zum Jahresende zu bekommen.

Platz 1: Renault ZOE

Den Spitzenplatz unter den beliebtesten E-Autos auf LeasingMarkt.de eroberte im Jahr 2019 der Renault ZOE. Der 4,09 Meter lange Kleinwagen ist seit Anfang 2013 auf dem Markt. Seitdem hat sich der ZOE zum meistverkauften E-Auto in Europa entwickelt. 2019 stellte Renault eine überarbeitete Version des praktischen Fünftürers vor, der ausreichend Platz für fünf Personen und 338 Liter Gepäck bietet. Während die äußere Erscheinung des Wagens nur äußerst dezent verändert wurde, punktet der Innenraum nun mit höherwertigen und nachhaltigen Materialien.

renault zoe e-leasing
Klarer Gewinner ist der Renault ZOE, auf den satte 24,4 % aller Anfragen für E-Autos gingen

Auch beim Antrieb haben die Franzosen nachgebessert. Zur Wahl stehen nun ein Motor mit 108 PS und einer 41 kWh-Batterie sowie eine Variante mit 135 PS und einem 52 kWh-Akku. Schon in der Basisversion bietet die ZOE einen Aktionsradius von bis zu 300 Kilometern. Mit der größeren Batterie sind im Idealfall sogar fast 400 Kilometer drin. Wer stets mit Höchstgeschwindigkeiten unterwegs ist – der ZOE erreicht maximal 135 bzw. 140 km/h – muss natürlich mit Einbußen hinsichtlich der Reichweite rechnen. Ansonsten erweist sich der Renault ZOE als praktischer Begleiter im Alltag, mit dem bei Bedarf auch längere Strecken ohne Problem reinelektrisch bewältigt werden können. Besonders reisetauglich zeigt sich der ZOE, wenn er mit dem optional erhältlichen CCS-Stecker ausgestattet ist. Damit lässt sich die Reichweite an einer Schnellladesäule in nur 30 Minuten um 150 Kilometer erhöhen.

Elektro-Leasing: Die Zukunft des Autofahrens

Dass vor allem im Leasing die Anzahl an Elektroautos stetig steigt, verwundert kaum. Denn warum Sie ein E-Fahrzeug unbedingt leasen statt kaufen sollten, verraten wir Ihnen in unserem Artikel 5 Gründe für das Elektro-Leasing. Sollten Sie an weiteren spannenden Fakten rund um das Leasingjahr 2019 interessiert sein, empfehlen wir Ihnen zudem einen Blick auf den Leasing-Rückspiegel 2020 zu werfen. Lesen Sie in unserer großen Studie, was Deutschland least und welche Trends sich für dieses Jahr abzeichnen. Sie sind noch auf der Suche nach einem passenden E-Auto? Auf LeasingMarkt.de finden Sie neben den Top-5 Elektroautos 2019 natürlich auch viele weitere aktuelle E-Modelle zu günstigen Leasingraten. Schauen Sie doch mal vorbei!

Marc

Marc hat PS im Blut, Autos sind seine große Leidenschaft. Das Wochenende verbringt er gerne mal am Nürburgring und auch sonst dreht sich in seiner Freizeit alles um des Deutschen liebstes Kind. Da Marc seit Jahren in Leasingfahrzeugen unterwegs ist, konnte er bereits viel Erfahrung sammeln und trägt bei LeasingMarkt.de nicht umsonst den Titel „Leasing-Experte“. Sein Wissen teilt er übrigens auch auf YouTube – schauen Sie mal vorbei.

Nach oben