Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies entsprechend unserer Datenschutzbestimmungen zu.

Leasing-Rückspiegel 2020

So least Deutschland: Der große Jahresrückblick

Zum zweiten Mal präsentiert LeasingMarkt.de in Kooperation mit der EBS Universität für Wirtschaft und Recht den großen Leasing-Jahresrückblick.

Die folgende Studie blickt zurück auf 2019 und informiert auf Basis einer umfassenden Datenanalyse über die Präferenzen unserer monatlich über eine Million Nutzer und deren Leasinganfragen. Der Leasing-Rückspiegel stellt unter anderem die Interessen männlicher und weiblicher bzw. gewerblicher und privater Leasingnehmer gegenüber. Zudem wirft die Studie einen genauen Blick auf die durchschnittlichen Leasing-Konditionen in 2019 und liefert spannende Erkenntnisse zu aktuellen Mobilitätsthemen.

In Kooperation mit:

10 spannende Fakten: Die Studie auf einen Blick

1

Groß statt klein

Der SUV boomte mehr denn je. Fast jeder dritte Leasingnehmer hat sich 2019 für eine Geländelimousine entschieden. Kleinwagen hingegen erfuhren einen deutlichen Rückgang um 35 Prozent.

2

Volkswagen-Konzern dominiert

Über 40 Prozent der Leasingfahrzeuge 2019 waren Teil der Volkswagen-Familie. Dabei dominierten insbesondere die Marken VW, Audi und Seat.

3

Beliebteste Modelle

Der VW Golf und der Seat Leon waren die gefragtesten Modelle 2019. Platz 3 belegt der Ford Kuga.

4

Neu statt gebraucht

Mehr als 70 Prozent der deutschen Leasingnehmer haben zu einem Neuwagen gegriffen.

5

Privatleasing weiterhin im Trend

51,5 Prozent der Leasingnehmer waren Privatkunden. Somit zeigt sich: Das Privatleasing bewegt sich weiterhin auf der Überholspur.

6

Das typische Leasingauto

Der deutsche Leasingnehmer fährt einen weißen Automatikwagen mit einer Motorleistung von rund 173 PS.

7

Man(n) least

Ein Geschlechter-Check zeigt: 88 Prozent männliche stehen lediglich 12 Prozent weiblichen Leasingnehmern gegenüber. Frauen haben zumeist zum Fiat 500 gegriffen, Männer setzten auf den VW Golf.

8

Der typische Leasingvertrag

In 2019 lag die Vertragslaufzeit im Schnitt bei 36 Monaten, die jährliche Laufleistung betrug 10.000 km. Die durchschnittliche Leasingrate lag je nach Fahrzeugtyp zwischen 137 € und 499 €.

9

Grüne Entwicklung nicht überall

Zwar konnten Elektro- und Hybridmodelle einen erneuten Zuwachs um 33 Prozent verbuchen, gleichzeitig stieg jedoch der durchschnittliche Spritverbrauch und der CO2-Ausstoß der benzinbetriebenen Fahrzeuge.

10

Diesel mit Rückgang

Hat 2018 noch rund jeder Zweite einen Diesel geleast, konnte der Selbstzünder in 2019 nur noch jeden dritten Leasingnehmer überzeugen. Benziner hingegen erfuhren einen Anstieg um 27 Prozent.

Download: Leasing-Rückspiegel 2020

Laden Sie sich hier kostenlos die gesamte Studie "Leasing-Rückspiegel 2020"
als PDF-Datei (1,2 MB) herunter.

Statement zum Leasing-Rückspiegel

„Das Leasingjahr 2019 stand eindeutig im Zeichen 'groß statt klein'. SUV-Modelle waren beliebter denn je, die Nachfrage nach Kleinwagen hingegen rückläufig. Folglich stieg nicht nur die Motorleistung der Leasingfahrzeuge, sondern auch deren durchschnittlicher Spritverbrauch und CO₂-Ausstoß. Auf der anderen Seite setzte sich die positive Entwicklung in puncto E-Mobility fort, ein Anstieg um 33 Prozent im Bereich Elektro- und Hybridleasing spricht eine klare Sprache. Bei der Fahrzeugwahl zeigten sich 2019 somit zwei gegensätzliche Trends. In einer Sache waren sich deutsche Leasingnehmer jedoch einig, ein VW-Modell musste es sein. Trotz der vergangenen Krisenjahre ist der Volkswagen-Konzern samt seiner Tochtermarken Audi, Seat und Skoda weiterhin der dominierende Hersteller, wenn es um das Auto-Leasing geht.“

Robin Tschöpe
Gründer & Geschäftsführer von LeasingMarkt.de
Robin Tschöpe von LeasingMarkt.de

Ausblick Leasingjahr 2020

„Der Trend, der sich in den letzten beiden Jahren bereits abzeichnete, wird sich 2020 mehr denn je positiv fortsetzen. Deutsche Leasingnehmer werden vermehrt auf alternative Antriebstechnologien setzen. Aufgrund der deutlichen Erhöhung des staatlichen Umweltbonus werden die Leasingraten für Elektrofahrzeuge einen Tiefststand erreichen. Hinzukommt eine steigende Vielfalt an passenden E-Modellen verschiedener Autohersteller, die eine immer größere Kundengruppe ansprechen werden.

Zahlreiche Hersteller haben bereits in 2019 mit Raten statt Kaufpreisen geworben. Die Technik, die heute in Elektroautos steckt, kann morgen schon veraltet sein. Das Fahrzeugleasing hat den Vorteil, dass der Wert des Autos zum Vertragsende keine Rolle spielt – ein Minusgeschäft für den Kunden bleibt somit aus und macht das E-Leasing noch attraktiver. Auch aus diesem Grund ist für 2020 von einem weiteren Anstieg im Leasingsegment auszugehen, insbesondere im Privatkundensektor.”

Prof. Dr. Sven Henkel
Mobility-Experte und Lehrstuhlinhaber für Käuferverhalten und Verkauf
an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Über LeasingMarkt.de: Was wir machen

LeasingMarkt.de ist einer der größten deutschen Online-Marktplätze für Auto Leasingangebote. Hier finden Kunden schnell und einfach das richtige Fahrzeug, das zu ihrer Lebenssituation und ihrem Finanzbudget passt. Händler auf der anderen Seite können ihre Angebote auf LeasingMarkt.de inserieren und stehen den Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Der Online-Marktplatz wurde 2012 von den Autoliebhabern Thomas Behrens, Robin Tschöpe und Chris Tschöpe mit der Motivation gegründet, den deutschen Leasingmarkt für Fahrzeuge transparenter und übersichtlicher zu gestalten. Der Sitz des Unternehmens liegt in Düsseldorf und Hamburg. LeasingMarkt.de zählt über 50 Mitarbeiter. Seit Juni 2018 ist mit LeasingMarkt.de der Online-Marktplatz auch in der Schweiz verfügbar.

TÜV Siegel LeasingMarkt.de ekomi bewertungen LeasingMarkt.de
Das Team hinter LeasingMarkt.de
Kontakt LeasingMarkt.de

LeasingMarkt.de GmbH
Toulouser Allee 25
40211 Düsseldorf
E-Mail: info@LeasingMarkt.de
Telefon: +49 (0)211 976 316 0

Kontakt Presse

Stefanie Möser
Mashup Communications GmbH
E-Mail: leasingmarkt@mashup-communications.de
Telefon: +49 (0)30 832 119 74

Download: Leasing-Rückspiegel 2020

Laden Sie sich hier kostenlos die gesamte Studie "Leasing-Rückspiegel 2020"
als PDF-Datei (1,2 MB) herunter.