Foto - Aston Martin Vantage AMR Manual Limitiert 1 of 200
Kilometerleasing  Manuelle Schaltung  Privat- & Gewerbekunden  Lagerfahrzeug  Inzahlungnahme 

0 € (anpassbar)
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10.000 km (anpassbar)
Jährliche Fahrleistung

36 Monate (anpassbar)
Laufzeit

0 km
Kilometerstand

510 PS (375 kW), Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 10,0 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 263 g/km (komb.)
Foto - Aston Martin Vantage V8 Roadster / Neue Front
Kilometerleasing  Automatik  Privat- & Gewerbekunden 

0 € (anpassbar)
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10.000 km
Jährliche Fahrleistung

48 Monate
Laufzeit

10 km
Kilometerstand

510 PS (375 kW), Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 10,5 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 236 g/km (komb.)
Foto - Aston Martin Vantage V8 LED/NAVI/360/LEDER
Kilometerleasing  Automatik  Privat- & Gewerbekunden  Lagerfahrzeug 

0 € (anpassbar)
Anzahlung

05/2018
Erstzulassung

10.000 km (anpassbar)
Jährliche Fahrleistung

42 Monate (anpassbar)
Laufzeit

15.319 km
Kilometerstand

510 PS (375 kW), Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 10,3 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 236 g/km (komb.)
Foto - Aston Martin Vantage V8 Roadster / Neue Front
Kilometerleasing  Automatik  Privat- & Gewerbekunden 

0 € (anpassbar)
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10.000 km
Jährliche Fahrleistung

48 Monate
Laufzeit

10 km
Kilometerstand

510 PS (375 kW), Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 10,5 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 236 g/km (komb.)
Foto - Aston Martin Vantage V8 / Lackierung Mattgrau
Kilometerleasing  Automatik  Privat- & Gewerbekunden 

0 € (anpassbar)
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10.000 km
Jährliche Fahrleistung

48 Monate
Laufzeit

10 km
Kilometerstand

510 PS (375 kW), Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 10,5 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 236 g/km (komb.)
Foto - Aston Martin Vantage V8 / Cosmos Orange
Kilometerleasing  Automatik  Privat- & Gewerbekunden 

0 € (anpassbar)
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10.000 km
Jährliche Fahrleistung

48 Monate
Laufzeit

10 km
Kilometerstand

510 PS (375 kW), Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 10,5 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 236 g/km (komb.)
Foto - Aston Martin DBS Superleggera / Titan-Abgasanlage
Kilometerleasing  Automatik  Privat- & Gewerbekunden 

0 € (anpassbar)
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10.000 km
Jährliche Fahrleistung

48 Monate
Laufzeit

10 km
Kilometerstand

725 PS (533 kW), Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 12,4 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 285 g/km (komb.)
Foto - Aston Martin DBS Superleggera Coupe
Kilometerleasing  Automatik  Privat- & Gewerbekunden 

0 € (anpassbar)
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10.000 km
Jährliche Fahrleistung

48 Monate
Laufzeit

10 km
Kilometerstand

725 PS (533 kW), Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 12,4 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 285 g/km (komb.)
Foto - Aston Martin Vantage V8 Coupé
Kilometerleasing  Automatik  Privat- & Gewerbekunden  Lagerfahrzeug  Inzahlungnahme 

0 € (anpassbar)
Anzahlung

06/2021
Erstzulassung

10.000 km (anpassbar)
Jährliche Fahrleistung

36 Monate (anpassbar)
Laufzeit

10 km
Kilometerstand

510 PS (375 kW), Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 10,5 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 245 g/km (komb.)
Foto - Aston Martin DB11 V12 AMR
Kilometerleasing  Automatik  Privat- & Gewerbekunden 

0 € (anpassbar)
Anzahlung

Neuwagen
Erstzulassung

10.000 km
Jährliche Fahrleistung

48 Monate
Laufzeit

10 km
Kilometerstand

639 PS (470 kW), Benzin
Leistung

Kraftstoffverbr.*: 11,4 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 265 g/km (komb.)

Aston Martin – so leasen Sie die exklusiven Sportwagen zu individuellen Konditionen

Es war die Begeisterung für den Motorsport, die Lionel Martin dazu brachte, eigene Autos zu bauen. Im Jahr 1913 hatte der passionierte Rennfahrer zusammen mit seinem Geschäftspartner Robert Bramford in London einen kleinen Autohandel mit Modellen der Marke Singer gegründet. Lionel Martin waren diese jedoch nicht sportlich genug. Obwohl Martin mit einem von ihm getunten Singer 1914 das Aston-Hill-Climb Bergrennen gewonnen hatte, entschlossen sich die beiden Unternehmensgründer, in Zukunft mit einem eigenen Auto an den Start zu gehen. Im März 1915 war es dann soweit. Der erste Aston Martin erhielt seine Zulassung. So richtig in Fahrt kam das Unternehmen aber erst nach dem Zweiten Weltkrieg, als der britische Unternehmer David Brown den Autobauer übernahm. Als 007 in den Jahren 1964 und 1965 in einem Aston Martin DB5 Jagd auf die Schurken dieser Welt machte, schaffte es die Marke schließlich ins kollektive Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit.

Es war der Anspruch der Unternehmensgründer Martin und Bamford, Rennwagen für die Straße zu bauen. In den mehr als 100 Jahren der Firmengeschichte hat sich daran nichts geändert. Bis heute steht der Name Aston Martin für exklusive Sportwagen, die im Alltag ebenso überzeugen wie auf der Rennstrecke. Dafür sorgen die mehr als 2500 Aston Martin Mitarbeiter, die vom Firmensitz im englischen Dörfchen Gayden aus die begehrten Boliden in die Welt schicken.

Die klassischen Sportwagen von Aston Martin

Der Aston Martin Vantage entspricht perfekt dem Bild von einem klassischen Sportwagen. Die aktuelle Generation des seit 2005 angebotenen Boliden wurde 2017 eingeführt. Den Granturismo gibt es nicht nur als Coupé, sondern auch als Cabrio. Unter der langen Motorhaube steckt jedoch immer ein V8-Biturbo, der aus vier Litern Hubraum 510 PS generiert. Das Triebwerk stammt von Mercedes-AMG und beschleunigt den 1,5-Tonner in nur 3,6 Sekunden von 0 auf 100 Kilometer und anschließend weiter bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 314 km/h.

aston martin vantage frontansicht

Der Aston Martin Vantage entspricht der Vorstellung eines Sportwagens

Nicht weniger perfekt zum Bild des Supersportwagens passt auch der Aston Martin DB11, der seit 2016 zum Angebot der britischen Edelschmiede gehört. Auch der DB11 ist als Coupé und Cabrio zu bekommen. In der Top-Version ist ein Zwölfzylinder-Motor mit 5,2 Litern Hubraum verbaut, der eine maximale Leistung von 639 PS entwickelt. Damit erreicht der Hecktriebler eine Spitzengeschwindigkeit von 334 km/h. Den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert der knapp 1,9 Tonnen schwere DB11 in 3,7 Sekunden. Wie bei allen anderen Aston Martin-Modellen finden sich auch hier zahlreiche technische Komponenten aus den Regalen von Mercedes-Benz und AMG. Die Stuttgarter Autobauer kooperieren eng mit den Briten und sind seit 2013 auch an dem Unternehmen direkt beteiligt.

aston martin db11 frontansicht

Der Aston Martin DB11 beeindruckt mit über 600 PS Fahrleistung

Als Nachfolger des Aston Martin Vanquish ging 2018 der DBS Superleggera an den Start. Das viersitzige Coupé wird ebenfalls von dem Zwölfzylinder aus dem DB11 angetrieben. Hier entwickelt das Aggregat noch einmal fast 100 PS mehr. 725 PS ermöglichen eine Höchstgeschwindigkeit von 340 km/h und eine Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h in nur 3,4 Sekunden. Die Cabrio-Version Volante benötigt für die gleiche Aufgabe 0,2 Sekunden länger.

Die Sondermodelle von Aston Martin – Limitierter Hybrid & Luxus-SUV

Eine besondere Stellung nimmt der Aston Martin Valkyrie ein, der zusammen mit Red Bull Racing und verschiedenen Unternehmen aus der Automobilzulieferindustrie entwickelt wurde. Nur 150 Exemplare des 1177 PS starken Hybrid-Sportwagens sollen ihren Weg auf öffentliche Straßen finden.

aston martin db11 volante frontansicht

Auch als Cabrio beweist sich der Aston Martin DB11 als Supersportwagen

Ebenfalls nicht an jeder Straßenecke, aber doch deutlich häufiger im Straßenverkehr dürfte der Aston Martin DBX anzutreffen sein, der auf den ersten Blick so gar nicht in das Portfolio der Marke passt. Das 2020 vorgestellte Modell ist nämlich kein klassischer Sportwagen, sondern ein SUV. Bei genauer Betrachtung sind die Aston Martin-Gene jedoch klar zu erkennen. Mit seinen 550 PS beschleunigt der V8-Biturbo in gerade einmal 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Und auch die Höchstgeschwindigkeit von 291 km/h macht den 5,04 Meter langen Luxus-SUV zu einer Ausnahmeerscheinung in dieser Fahrzeugklasse. Der DBX ist eine faszinierende Mischung aus exklusivem Sportwagen und alltagstauglichem Familientransporter, der mit erstklassigen Fahrleistungen und einem 632 Liter großen Kofferraum punktet. Perfekt dazu passen auch die attraktiven Leasingangebote, die Ihnen unsere Partnerhändler auf LeasingMarkt.de präsentieren.

Attraktive Leasingangebote für die Aston Martin Sportwagen auf LeasingMarkt.de

Wer nach einem exklusiven Sportwagen mit einem erstklassigen Image sowie einer luxuriösen Ausstattung sucht, der wird bei Aston Martin garantiert fündig. Ebenso attraktiv wie die Modelle von Aston Martin sind auch die Leasingangebote, die Sie bei uns auf LeasingMarkt.de finden. Nach Ihrer unverbindlichen Anfrage über unser Kontaktformular setzt sich der Händler mit Ihnen in Verbindung. Gemeinsam vereinbaren Sie die individuellen Details Ihres Leasingvertrags, wie z.B. Kilometerleistung und Laufzeit. Dann steht Ihrem Aston Martin Leasing nichts mehr im Wege. Sie sind auf der Suche nach einem exklusiven Leasingschnäppchen? Dann werfen Sie unbedingt einen Blick auf unsere Deals-Seite und abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter. Am besten machen Sie sich noch jetzt auf die Suche nach Ihrem neuen Aston Martin!

Aston Martin Leasing Angebote anzeigen

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.