LeasingMarkt.de Magazin
mercedes-benz eqs vor einer treppe

E-Autos mit hoher Reichweite: Die Top-5 Langstrecken-Stromer auf LeasingMarkt.de

Der Anteil von E-Autos an den Neuzulassungen in Deutschland weist ein kontinuierliches Wachstum auf. Auch bei LeasingMarkt.de fallen mittlerweile rund 44 Prozent aller Anfragen auf die beliebten Elektromobile (Stand: März 2022). Neben den attraktiven Förderungen und der verbesserten Ladeinfrastruktur tragen auch die immer größeren Reichweiten der E-Fahrzeuge dazu bei, dass sich mehr Menschen für die umweltfreundliche Alternative zu Benzinern und Dieseln entscheiden. Manche Modelle punkten dabei mit besonders ausgeprägter Langstreckenqualität und stehen daher höher in der Gunst von E-Fahrern als Stromer mit geringem Aktionsradius. Welche E-Autos mit hoher Reichweite auf LeasingMarkt.de aktuell am gefragtesten sind und was diese Fahrzeuge sonst so auszeichnet, verraten wir Ihnen im Folgenden.

Die Vorteile von E-Autos mit hoher Reichweite

Durch die hohen Reichweiten sind E-Autos alltagstauglich geworden. Längst eignen sich Elektroautos nicht mehr nur für die tägliche Fahrt zur Arbeit oder zum Einkaufen, sondern auch für die entspannte Reise in den Urlaub. Dabei sind moderne E-Autos für Familien ebenso interessant wie für Unternehmen oder Freiberufler.

Elektrofahrzeuge haben aufgrund ihrer umweltfreundlichen Antriebstechnik nicht nur einen wesentlichen Anteil an der Reduzierung klimaschädlicher Emissionen, sie punkten auch mit handfesten finanziellen Vorteilen. Die Anschaffung eines Elektroautos wird derzeit vom Staat und von den Herstellern mit einem Umweltbonus von bis zu 9.000 Euro großzügig unterstützt. Wer sich für ein E-Auto als Dienstwagen entscheidet, profitiert außerdem von einer geringeren Besteuerung. Bis zu einem Bruttolistenpreis von 60.000 Euro werden lediglich 0,25 Prozent, bei teureren Fahrzeugen 0,5 Prozent fällig. Außerdem sind Elektroautos auch noch von der Kfz-Steuer befreit. Und angesichts der aktuell hohen Spritpreise bieten die Stromer an der Tankstelle weiteres Sparpotenzial.

Tipp: Haben Sie schon von der THG-Quote gehört? Fahrer von E-Autos können mit dem Verkauf der THG Quote jährlich bis zu 400 Euro verdienen!

Alle diese Vorteile kommen Ihnen nicht nur beim Kauf, sondern auch beim E-Auto Leasing zugute. Auf LeasingMarkt.de präsentieren Ihnen unsere Partnerhändler eine große Vielfalt entsprechender Angebote. Folgende fünf Modelle sind dabei besonders gefragt und verfügen zudem noch über eine hohe elektrische Reichweite.

Skoda Enyaq iV – ein gefragtes E-SUV mit hoher Reichweite

Mit dem Skoda Enyaq iV präsentierte die VW-Tochter im Jahr 2020 sein erstes auf einer eigens entwickelten E-Plattform basierendes Serienmodell. Der mit einer Länge von 4,65 Metern äußerst geräumige SUV überzeugt nicht nur mit seinem ansprechenden Design und viel Platz für Passagiere und Gepäck, sondern auch mit einer reisetauglichen Reichweite von bis zu 534 Kilometern. Möglich macht dies eine Batterie, die brutto eine Kapazität von 82 und netto von 77 kWh besitzt. Angetrieben wird der Enyaq iV 80 von einem 204 PS starken E-Motor, der die Hinterachse antreibt. Er beschleunigt den Wagen in 8,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und auf eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h. Neben dieser Version mit größtmöglicher Reichweite bietet die tschechische VW-Tochter das E-SUV auch in anderen Varianten mit stärkeren und schwächeren Motoren sowie einem kleineren Akku an.

skoda enyaq in grau frontansicht
Der Skoda Enyaq verfügt als iV 80 über eine Reichweite von 534 Kilometer

Anzeige

Wie bei Škoda üblich, überzeugt auch der Enyaq iV mit einer Reihe von praktischen Detaillösungen. Hierzu zählen zum Beispiel ein Schwamm zur Reinigung des Ladekabels oder ein in der Ladeklappe integrierter Eiskratzer. Darüber hinaus wurde das Thema Nachhaltigkeit beim Enyaq iV konsequent umgesetzt. So bestehen in einigen Ausstattungsvarianten die Sitzbezüge wahlweise aus einer Mischung von Schurwolle und recycelten PET-Flaschen oder aus Leder, das umweltfreundlich mit einem Olivenblattextrakt gegerbt wurde.

Tipp: Falls die Reichweite auf Ihrer Reise knapp wird, können Sie Ihren Stromer mit einer Lade-Flatrate für das E-Auto ganz einfach an öffentlichen Ladepunkten zum monatlichen Pauschalpreis aufladen – und das sogar meist deutschland- oder europaweit.

VW ID.3 – der elektrische Bruder vom beliebten Golf

Der VW ID.3 darf als das elektrische Pendant zum Bestseller der Marke, dem Golf, betrachtet werden. Der Ende 2019 eingeführte Stromer ist in der beliebten Kompaktklasse angesiedelt und bietet so ausreichend Platz für fünf Personen und deren Gepäck. VW bietet den ID.3 in drei Leistungsstufen mit 145, 150 und 204 PS sowie mit drei unterschiedlichen Akkus an, die brutto eine Kapazität von 55, 62 oder 82 kWh haben. Die mit maximal 553 Kilometern größte Reichweite bietet der VW ID.3 Pro S, der mit dem 204 PS starken Triebwerk und der größten Batterie ausgestattet ist. Der nach dem praxisnahen WLTP-Verfahren ermittelte Verbrauch dieser ID.3-Variante beträgt durchschnittlich 15,8 kWh auf 100 Kilometer.

vw id 3 in weiss frontansicht
In der Pro S Version beträgt die Reichweite des VW ID.3 beachtliche 553 Kilometer

Anzeige

Der Kompaktwagen beschleunigt bei Bedarf in 7,9 Sekunden von 0 auf 100 Kilometer – ein Wert, der sich sehen lassen kann. Im Sinne der Reichweitenoptimierung hat VW, wie viele andere Hersteller auch, die Höchstgeschwindigkeit auf 160 km/h beschränkt. Der große Akku kann mit einer maximalen Ladeleistung von 125 kW mit neuer Energie versorgt werden. An einer Schnellladesäule dauert es somit knapp 40 Minuten, bis die Batterie von 5 auf 80 Prozent ihrer Kapazität aufgeladen ist. Für die Suche nach attraktiven VW ID.3 Leasingangeboten auf LeasingMarkt.de benötigen Sie weniger Zeit.

Ford Mustang Mach-E – so modern und nachhaltig kann ein Mustang sein

Der Ford Mustang Mach-E trägt einen großen Namen. Mit dem legendären Sportwagen hat der elektrische SUV bis auf einige wenige Designdetails aber nur wenig gemein. Dennoch handelt es sich auch beim Mach-E um ein faszinierendes Fahrzeug. Das 4,74 Meter lange SUV-Coupé begeistert neben seinem dynamisch geformten Blechkleid auch mit einer hohen Alltagstauglichkeit. Insbesondere die große Reichweite spricht für den geräumigen Amerikaner, der nicht nur einen hohen Aktionsradius und viel Platz, sondern auch eindrucksvolle Fahrleistungen zu bieten hat.

ford mustang mach e in silber frontansicht
Mit 610 Kilometern Reichweite eignet sich der Mach-E auch als Langstreckenauto

Anzeige

In der Performance Edition sprintet das elektrische Wildpferd in nur 3,5 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Wem maximale Reichweite wichtiger ist als Sportwagen-Beschleunigungswerte, ist mit dem heckgetriebenen Ford Mustang Mach-E Extended Range besser bedient. Mit seiner netto 88 kWh fassenden Batterie kommt diese Version im Idealfall beeindruckende 610 Kilometer weit.

Übrigens: Auch viele Plug-in-Hybride können mittlerweile längere Strecken rein elektrisch zurücklegen. Wir stellen Ihnen 5 Hybridautos mit besonders hoher Reichweite vor.

Dennoch sorgen die 294 Mustangs unter dem Blech für sportliche Fahrleistungen. Auch der Reichweitenkönig benötigt gerade einmal 7,0 Sekunden, um von 0 auf 100 km/h zu galoppieren. Auch beim Nachladen ist der 2020 eingeführte Mustang Mach-E eilig unterwegs. Um die Batterie von 10 auf 80 Prozent aufzuladen, reicht an einer Schnellladesäule, dank einer maximalen Ladeleistung von 150 kW, ein Boxenstopp von etwa 45 Minuten. So wird auch das längere Reisen mit dem E-Auto nicht zu einer unendlichen Geduldsprobe.

BMW iX – imposanter SUV mit reichlich Reichweite

Der BMW iX ist nicht nur aufgrund seiner Dimensionen und seiner mächtigen Frontniere eine äußerst imposante Erscheinung. Der 2021 vorgestellte Luxus-SUV misst 4,95 Meter in der Länge, 1,97 Meter in der Breite und 1,70 Meter in der Höhe. Die derart opulenten Abmessungen versprechen ein riesiges Platzangebot für Mensch und Gepäck. Nicht minder beeindruckend als der äußere Auftritt des 2,6 Tonnen schweren Wagens sind die Fahrleistungen und die Reichweite des bayrischen Stromers.

bmw ix in dunkelgrau frontansicht
Bis zu 630 Kilometer können Fahrer des BMW ix mit einer Ladung zurücklegen

Als iX xDrive 50 beschleunigt der 523 PS starke BMW in 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 200 km/h begrenzt. Wer die Leistungsreserven des E-SUVs nicht permanent abruft, schafft es nach Angaben des Herstellers, unter optimalen Bedingungen eine Strecke von bis zu 630 Kilometer ohne Nachladen zu bewältigen. Beim Stopp an einer Schnellladesäule ist der leere 105 kWh-Akku nach 39 Minuten wieder zu 80 Prozent gefüllt. Alternativ zum iX xDrive 50 bietet BMW sein luxuriöses E-Mobil als xDrive 40 mit einer 71 kWh-Batterie an. In diesem Fall kommt der Allradler maximal 425 Kilometer weit.

Mitte 2022 wird das Angebot um die Top-Version iX M60 erweitert, bei der die Höchstgeschwindigkeit erst bei 250 km/h elektronisch begrenzt wird. Den Sprint von 0 auf 100 km/h absolviert der E-Sportler in nur 3,8 Sekunden. Selbstverständlich bieten Ihnen unsere Partnerhändler in ganz Deutschland auf LeasingMarkt.de Angebote für alle Versionen des BMW iX an.

Mercedes EQS – der aktuelle Reichweiten-Champion

Mit dem Mercedes-Benz EQS haben die Stuttgarter 2021 ihre Interpretation einer elektrischen Luxuslimousine präsentiert. Der EQS ist mehr als nur eine elektrifizierte S-Klasse. Er ist ein eigenständiges Automobil, das mit dem weltweit niedrigsten CW-Wert für ein Serienfahrzeug aufwarten kann. Die konsequent auf einen geringen Luftwiderstandswert hin designte Karosserie trägt maßgeblich zur hohen Reichweite der über 5,20 Meter langen Limousine bei. Unter optimalen Bedingungen verspricht Mercedes-Benz für den EQS 450+ eine maximale Reichweite von stattlichen 782 Kilometern. Reichweitenangst ist hier definitiv kein Thema mehr, zumal ein leerer Akku an einer Schnellladesäule mit bis zu 200 kW neu befüllt werden kann. In nur 31 Minuten wird der Ladestand der 107,8 kWh fassenden Batterie von 10 auf 80 Prozent angehoben.

mercedes eqs in weiss frontansicht
Der Reichweiten-König ist aktuell der Mercedes EQS mit stolzen 782 Kilometern

Anzeige

Darüber hinaus wurde bei der Entwicklung des EQS, der in insgesamt fünf Varianten angeboten wird, konsequent auf Nachhaltigkeit geachtet. Insbesondere bei der Auswahl der Materialien spielte dieser Aspekt eine entscheidende Rolle. So bestehen zum Beispiel große Teile der Karosserie aus Sekundärstahl. Auch die Produktion der Batteriezellen erfolgt weitgehend CO2-neutral unter dem Einsatz erneuerbarer Energien. Dass bei einem Mercedes-Benz dieser Klasse aber nicht auf den gewohnten Luxus verzichtet werden muss, ist ebenso selbstverständlich wie die tadellose Verarbeitung und die hochwertige Anmutung der eingesetzten Materialien. Und natürlich setzt Mercedes auch bei der Technik des EQS die Maßstäbe in der elektrischen Oberklasse.

Tabelle: Reichweite von weiteren E-Auto-Modellen

Die Modellvielfalt im E-Auto-Segment nimmt stetig zu. Natürlich gibt es viele weitere Elektrofahrzeuge mit hoher Reichweite. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung.

E-Auto-ModellReichweite
Audi e-tron GT475 km
Audi RS e-tron GT456 km
Audi Q4 e-tron337 bis 527 km; je nach Modellvariante
BMW i3307 km
BMW i3s283 km
BMW i4521 bis 590 km; je nach Modellvariante
BMW iX426 bis 630 km; je nach Modellvariante
BMW iX3461 km
Citroen e-Spacetourer224 bis 320 km; je nach Modellvariante
Cupra Born424 km
Dacia Spring230 km
DS 3 Crossback e-tense340 km
Fiat 500e190 bis 321 km; je nach Modellvariante
Ford Mustang Mach-E400 bis 610 km; je nach Modellvariante
Honda e222 km
Hyundai IONIQ 5360 bis 481 km; je nach Modellvariante
Hyundai IONIQ Elektro311 km
Hyundai Kona Elektro305 bis 484 km; je nach Modellvariante
Hyundai Nexo666 km
Jaguar I-Pace470 km
Kia e-Niro289 bis 455 km; je nach Modellvariante
Kia e-Soul276 bis 452 km; je nach Modellvariante
Kia EV6394 bis 528 km; je nach Modellvariante
Lexus UX 300e315 km
Mazda MX-30200 km
Mercedes-Benz EQA425 bis 430 km; je nach Modellvariante
Mercedes-Benz EQB422 km
Mercedes-Benz EQC437 km
Mercedes-Benz EQS584 bis 782 km; je nach Modellvariante
Mercedes-Benz EQV232 bis 356 km; je nach Modellvariante
Mercedes-Benz e-Vito233 bis 361 km; je nach Modellvariante
MG Marvel R electric370 bis 402 km; je nach Modellvariante
MG ZS EV320 bis 440 km; je nach Modellvariante
MINI Cooper SE234 km
Nissan e-NV200200 km
Nissan Leaf285 bis 385 km; je nach Modellvariante
Opel Combo e-Life280 km
Opel Corsa-e359 km
Opel Mokka-e338 km
Opel Vivaro-e231 bis 329 km; je nach Modellvariante
Opel Zafira e-Life231 bis 329 km; je nach Modellvariante
Peugeot e-208362 km
Peugeot e-2008342 km
Peugeot e-Rifter274 bis 282 km; je nach Modellvariante
Peugeot e-Traveller224 bis 320 km; je nach Modellvariante
Polestar 2440 bis 540 km; je nach Modellvariante
Porsche Taycan409 bis 505 km; je nach Modellvariante
Porsche Taycan Cross419 bis 456 km; je nach Modellvariante
Porsche Taycan Sport Turismo433 bis 498 km; je nach Modellvariante
Renault Megane E-Tech300 bis 450 km; je nach Modellvariante
Renault Twingo electric190 km
Renault Zoe386 bis 395 km; je nach Modellvariante
Skoda Enyaq iV362 bis 534 km; je nach Modellvariante
Smart fortwo131 bis 133 km; je nach Modellvariante
Tesla Model 3491 bis 602 km; je nach Modellvariante
Tesla Model S637 bis 652 km; je nach Modellvariante
Tesla Model X536 bis 560 km; je nach Modellvariante
Tesla Model Y514 bis 533 km; je nach Modellvariante
Toyota Proace Electric221 bis 318 km; je nach Modellvariante
Volvo C40 Recharge444 km
Volvo XC40 Recharge418 bis 423 km; je nach Modellvariante
VW ID.3426 bis 553 km; je nach Modellvariante
VW ID.4345 bis 525 km; je nach Modellvariante
VW ID.5491 bis 516 km; je nach Modellvariante
WLTP-Reichweite; Alle Angaben ohne Gewähr

E-Autos mit hoher Reichweite leasen Sie günstig auf LeasingMarkt.de

Auf LeasingMarkt.de bieten Ihnen unsere Partnerhändler in ganz Deutschland eine große Auswahl an modernen E-Autos mit hoher Reichweite. Sie haben nicht nur die Wahl zwischen allen bekannten Marken und Modellen, sondern auch zwischen verschiedenen Leasingoptionen. Sowohl die Leasingdauer als auch die Kilometerleistung und die Höhe der Anzahlung werden auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse angepasst. Darüber hinaus werden auch beim Leasing alle förderfähigen Stromer mit dem Umweltbonus bezuschusst – passende BAFA Leasingangebote finden Sie selbstverständlich ebenfalls bei uns. Überzeugen Sie sich selbst und leasen Sie Ihr neues E-Auto mit hoher Reichweite auf LeasingMarkt.de!

Fabian

Fabian ist schon sehr lange Teil des LeasingMarkt.de Rennstalls und kennt sich auch abseits vom Thema Leasing bestens aus in der Auto-Welt. Wann und wie mache ich meinen Wagen winterfest? Wie lange darf ich im Halteverbot stehen? Smartphone-Navi oder integriertes System? Ganz gleich, worum es geht – Fabian ist bei jeglichen Fragen stets die erste Anlaufstelle. Privat ist er übrigens großer Formel 1 Fan und drückt dem Team mit dem schwarzen Pferd im Logo die Daumen.

Nach oben