LeasingMarkt.de Magazin
lifehack header

15 Auto-Lifehacks: Diese genialen Tricks sollten Sie kennen

Sie haben es morgens eilig, doch die Scheiben sind beschlagen und die Außenspiegel zugefroren? Beim Tanken fragen Sie sich immer wieder aufs Neue, auf welcher Seite Ihr Tankdeckel sitzt? Und mal ehrlich: Wie oft standen Sie schon auf dem Parkplatz und haben vergeblich Ihr Auto gesucht? Damit ist jetzt Schluss! Mit unseren 15 Lifehacks rund ums Auto schaffen wir Abhilfe. Sie werden erstaunt sein, was Backpulver, Haarspülung und Zahnpasta damit zu tun haben.

Autowäsche mit Haarspülung

Wie Haarspülung und Autowäsche zusammenpassen? Ganz einfach: Die Haarspülung enthält eine Form von Wachs, welches den Lack Ihres Autos mit einer wasserabweisenden Schicht veredelt. Tragen Sie etwas Haarspülung auf einen nassen Lappen und wischen Sie damit über die Karosserie.

Tipp: Sie bevorzugen doch eine „richtige“ Autohandwäsche? In unserem Artikel Auto selber waschen finden Sie eine umfangreiche Schritt-für-Schritt-Anleitung.

lifehack haarspuelung
Die meisten Haarspülungen beinhalten Lanolin, eine Form von Wachs, die auch Autolack schützen kann

Strahlende Scheinwerfer mit Zahnpasta

Wenn Sie für die Haarspülung gerade schon auf dem Weg ins Badezimmer sind: Nehmen Sie gleich die Zahnpasta mit. Diese enthält Stoffe, die Ihre Scheinwerfer zum Strahlen bringen.

lifehack zahnpasta scheinwerfer
Dieser Trick mit Zahnpasta sorgt für frisch polierte Scheinwerfer

Backpulver gegen üble Gerüche

Ein kurzer Abstecher in die Küche lohnt sich ebenfalls. Denn auch Backpulver kann in Bezug auf Ihr Auto wahre Wunder wirken. Um üble Gerüche zu entfernen, streuen Sie das Backpulver in Ihr Fahrzeug und lassen es über Nacht einwirken. Anschließend saugen Sie es wieder auf. Alternativ funktioniert dieser Trick auch mit Kaisernatron.

Tipp: Als dauerhafte Lösung empfiehlt sich ein kleines Säckchen, das Sie mit ein, zwei Esslöffel Backpulver bzw. Natron füllen und in Ihrem Fahrzeug platzieren.

Glänzende Felgen mit Backpulver

Backpulver, Klappe die Zweite: Mischen Sie Backpulver mit etwas Spülmittel und warmem Wasser. Schon haben Sie das ideale Rezept, um die Felgen Ihres Autos zum Glänzen zu bringen!

lifehack backpulver felgen
Backpulver, Spülmittel und warmes Wasser: Schon gleich werden diese Felgen in neuem Glanz erstrahlen

Fensterabzieher vs. Tierhaare

Sie verreisen gerne mit Hund an Bord? Dann ist Ihnen dieses Problem sicherlich bekannt: Haare. Überall. Dagegen helfen ein Fensterabzieher aus Gummi und eine Sprühwasserflasche. Sprühen Sie etwas Wasser auf den Autositz und fahren Sie mit dem Fensterabzieher drüber. Problem gelöst!

lifehack tierhaare
Mit einer Sprühflasche gewappnet lassen sich Tierhaare mit einem Fensterabzieher einfach beseitigen

Lüftung reinigen mit „Stiel“

Eine elegante Lösung, um die Lüftung zu reinigen: Nehmen Sie den Stiel bspw. einer Gabel, wickeln Sie ein Tuch herum und säubern Sie damit die engen Schlitze der Lüftung. Mit diesem Trick pustet Ihnen die Klimaanlage endlich wieder frische Luft entgegen.

lifehack lueftung gabel
Sorgen Sie für frische Luft, indem Sie den Stiel einer Gabel zum Reinigen der Luftschlitze nutzen

Katzenstreu als Entfeuchter

Es kann schon ziemlich lästig sein, wenn Ihr Auto von innen beschlagen ist und Sie erstmal auf freie Sicht warten müssen. Um dem vorzubeugen, empfiehlt sich Katzenstreu. Füllen Sie das Katzenstreu z.B. in eine alte Socke und platzieren Sie diese an einem unauffälligen Ort in Ihrem Auto. Das Katzenstreu entzieht dem Fahrzeug die Feuchtigkeit, sodass Ihre Scheiben nicht mehr beschlagen.

Weitere Tipps, um das Auto zu entfeuchten, erfahren Sie in unserem Artikel Autoscheiben beschlagen.

Freie Sicht dank Socken

Socken erweisen sich als Allround-Talent für freie Sicht. Stülpen Sie diese (oder alternativ jegliche Tüten) über die Außenspiegel. So können die Sichthilfen nicht zufrieren und Sie können auch im Winter entspannt in den Morgen starten. Weitere Tipps, wie Ihr Auto die Kälte übersteht, finden Sie in unserer Checkliste zum winterfesten Auto.

lifehack socke spiegel
Mit den Socken schützen Sie Ihre Außenspiegel im Winter vor Frost

180 Grad Drehung für ein kühles Lenkrad

Im Sommer hingegen haben Autofahrer mit anderen Problemen zu kämpfen. Ein aufgeheiztes Lenkrad mag niemand gerne anfassen. Drehen Sie das Lenkrad nach dem Einparken um 180 Grad. Mit diesem simplen Trick heizt sich nur die Unterseite auf, die Grifffläche bleibt angenehm kühl.

Gummiband als Handyhalterung

Die Navigations-App zeigt Ihnen die Route an, Sie sind abfahrbereit. Doch wohin mit dem Handy? Von der Ablage rutscht es immer herunter und einen hilfsbereiten Beifahrer haben Sie nicht an Bord? Für den Fall, dass Sie keine Handyhalterung parat haben, probieren Sie es alternativ mit einem Gummiband. Dieses knoten Sie so an die Lüftung, dass Ihr Handy dort hineinpasst.

Tipp: Sie sind auf der Suche nach einer genialen Geschenkidee für Autoliebhaber? Dann schauen Sie sich unbedingt unsere umfangreiche Liste von Auto-Geschenken an!

lifehack gummiband als handyhalterung
Das Smartphone gehört während der Fahrt nicht in die Hand, nutzen Sie doch stattdessen ein Gummiband

Der Gurt als Getränkeöffner

Sie haben sich unterwegs ein leckeres Erfrischungsgetränk geholt, jedoch nicht auf einen Schraubverschluss geachtet? Bevor Sie sich nun die Zähne ausschlagen: Öffnen Sie Ihre Flasche ganz bequem mit der Gurtschnalle.

Vorsicht! Bei zu häufiger Anwendung könnte dies zu Beschädigungen am Gurt führen.

lifehack gurtschnalle
Für den Fall, dass kein Flaschenöffner zur Hand ist: Die Gurtschnalle tut’s auch

Gekühltes Handschuhfach

Wussten Sie schon, dass in vielen Autos das Handschuhfach gleichzeitig als Kühlbox dient? Schauen Sie mal nach! Ein kleines Rädchen im Inneren des Fachs weist auf die Kühlfunktion hin. So bleibt Ihr Erfrischungsgetränk schön kalt.

Die Sitzheizung als Pizza-Wärmer

Sie brauchen nichts zum Kühlen, sondern wollen Ihre frisch abgeholte Pizza warmhalten? Dann schalten Sie doch einfach die Sitzheizung auf dem Beifahrersitz an. Ihr mit Käse überbackener Mitfahrer wird es Ihnen danken.

Tipp: Legen Sie etwas Zeitung unter den Pizzakarton, um den Sitz vor möglichen Fettflecken zu schützen.

Der Pfeil zum Tankdeckel

Oh je, auf welcher Seite war nochmal der Tankdeckel? Bevor Sie jetzt anhalten, aussteigen und nachschauen: Auf Ihrer Tankanzeige weist ein kleiner Pfeil darauf hin, auf welcher Seite sich der Deckel befindet.

Tipp: Wo sich die nächste Tankstelle mit den günstigsten Spritpreisen befindet, erfahren Sie übrigens mit diesen Tank-Apps.

lifehack tankdeckel
Auf welcher Seite sich der Tankdeckel befindet, verrät Ihnen dieser kleine Pfeil

Auto finden mit Köpfchen

Sie stehen auf einem riesigen Parkplatz: „Irgendwo müsste hier mein Auto sein?! Aber wo genau noch mal?“ Mit Ihrem Funkschlüssel lässt sich das Fahrzeug aus der Ferne orten, doch je nach Größe des Parkplatzes gerät die Fernbedienung schnell an ihre Grenzen. Hier kommt unser Lifehack ins Spiel: Halten Sie den Autoschlüssel an Ihren Kopf, um die Reichweite der Funkwellen zu erhöhen. Dank der Wassermoleküle wird das Signal durch Schwingungen verstärkt. Alternativ und sogar noch besser funktioniert dieser Trick übrigens mit einer Wasserflasche.

Extra-Lifehack: Leasing!

Sie haben noch nicht genug von Lifehacks rund ums Auto? Dann haben wir abschließend einen ganz besonderen Tipp für Sie. Um sich Ihren Traumwagen leisten zu können, ist eine teure Finanzierung nicht nötig. Alternativ bietet sich das Leasing an. So kommen Sie mit günstigen Leasingraten an Ihr ganz persönliches Wunschfahrzeug. Wie genau das funktioniert, erfahren Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Leasing-Anleitung. Besuchen Sie uns auf LeasingMarkt.de und machen Sie sich auf die Suche!

Franzi

Franzi ist das Küken unseres Rennstalls. Autos verbindet sie vor allem mit Freiheit und langen Roadtrips. Wann die Spritpreise am günstigsten sind, wo der Linksverkehr gilt und warum die Deutschen eindeutig die besten Autofahrer sind, hat Franzi auf ihren Reisen nur zu gut kennengelernt. Dank diverser Leasingfahrzeuge, etlichen Mietautos und ihrem treuen Gebrauchtwagen weiß sie die Vorzüge so einiger Modelle zu schätzen. Im LeasingMarkt.de Magazin vereint sie ihre Leidenschaft für das Schreiben und Autofahren.

Nach oben