LeasingMarkt.de Magazin
elektroauto am ladekabel

Die Top-5 Elektroauto Apps: Ladestation finden, E-Fahrt simulieren & Co.

Stellen Sie sich vor, Sie sind frischgebackener Besitzer eines Elektroautos und planen die erste gemeinsame Urlaubsfahrt mit Ihrer Familie oder Ihren Freunden und dem neuen Wagen. Dabei steht vor allem eine Frage im Raum: Wo kann der Stromer unterwegs geladen werden? Die Antwort: Apps! Denn dank Ihres Smartphones und hilfreicher Ladesäulen-Finder ist die Suche nach der passenden E-Tankstelle heute gar kein Problem mehr. Doch einige der digitalen E-Fahrer-Helferlein können noch viel mehr. Wir haben fünf Betreiber von Elektroauto-Apps für Sie getestet und zeigen Ihnen, welche nützlichen Funktionen diese bieten!

Chargemap: Zum Suchen und Finden von Ladestationen

Die kostenlose “Chargemap”-App ermöglicht es Ihnen, in Sekundenschnelle Ladestationen in Ihrem Umkreis zu finden. Dank praktischer Filteroptionen können Sie im Handumdrehen die Ladegeschwindigkeit sowie den Anschlusstyp der anvisierten Ladesäule ausfindig machen. Zudem erhalten Sie per App einen detaillierten Einblick in die für Sie relevanten Daten der jeweiligen E-Tankstelle.

Mithilfe der Routen-Funktion können Sie Ihre Reise mit dem E-Auto vorbereiten und problemlos Stromtankstellen auf Ihrer Wegstrecke heraussuchen – basierend auf einer Ladeinfrastruktur von mehr als 166.000 gelisteten Ladeanschlüssen weltweit. Abgerundet wird diese Applikation für Android- und iOS-Systeme durch den kostenpflichtigen “Chargemap Pass”. Eine Bezahlkarte und gleichzeitig universelle Zugangslösung, mit der Sie Ihr Elektroauto in unzähligen Ladenetzen aufladen können.

Hinweis: Die bequemste Art, sein eigenes E-Auto zu laden, ist die sogenannte “Wallbox” für Zuhause. Diese spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld. In unserem Artikel „Elektroauto laden“ finden Sie weitere wichtige Informationen zu diesem Thema!

Download für iOS und Android

EnBW mobility+: Der Alleskönner in Sachen Elektromobilität

Mit der smarten “EnBW mobility+”-App finden Sie heraus, ob der Umstieg von einem klassischen Benziner bzw. Diesel auf ein E-Auto oder Hybridmodell für Sie alltagstauglich ist. Hierfür wählen Sie vor dem Losfahren ein bestimmtes E-Auto-Modell aus, das Sie bereits ins Auge gefasst haben. Durch die Fahrsimulations-Funktion können dann die Strecken mit Ihrem Verbrenner-Pkw auf das E-Fahrzeug übertragen werden. Auf Basis der erhobenen Daten sehen Sie, ob dieses Modell für Sie bzw. Ihr Fahrverhalten in Frage kommt und die aufgezeichneten Strecken problemlos meistern kann.

Übrigens: Das waren 2020 die 5 beliebtesten Plug-in Hybride auf LeasingMarkt.de!

Durch das Hypernetz der EnBW können Sie zudem an über 100.000 Ladepunkten zum gleichen Preis laden. Dieses Ladenetz umfasst E-Tankstellen vieler verschiedener Ladestations-Betreiber in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Frankreich, Italien und den Niederlanden. Zuvor müssen Sie sich jedoch bei der EnBW für einen der angebotenen Tarife entscheiden. Zur Verfügung stehen der Standard-, der Viellader – und ein gesonderter Vorteils-Tarif für EnBW Strom- oder Gaskunden. Mit der dazugehörigen Lade-Karte, die Sie bei Tarifbuchung erhalten, können Sie sich dann ganz bequem an der gewünschten Ladestation anmelden, um die Zahlung vorzunehmen.

enbw mobility+ tarif übersicht
EnBW mobility+ App Tarif-Übersicht

Der Bezahlvorgang an sich erfolgt via App, insofern Sie zuvor Ihre gewünschte Zahlmethode hinterlegt haben. Damit sind Sie uneingeschränkt mobil unterwegs und finden ganz einfach die nächstgelegene Ladestation für Ihr E-Fahrzeug. 

Download für iOS und Android

Next Plug: Schnell und einfach die nächste Ladestation finden

Sie sind lediglich auf der Suche nach der nächsten Ladestation in Ihrer Nähe? Dann ist die “Next Plug”-App die richtige Lösung für Sie. Mit mehr als 140.000 Ladepunkten in 48 Ländern der GoingElectric.de Datenbank finden Sie ganz sicher eine E-Tankstelle in Ihrem Umkreis.

Sie möchten kostenlos laden? Mit einem E-Kennzeichen genießen Sie einige nennenswerte Vorteile.

Dank der großen Next Plug-Community sind viele der Ladestationen mit Bildern und Beschreibungen versehen. Mit den vielseitigen Filtermöglichkeiten können die Nutzer zudem gezielt nach Ladeleistung, Kosten oder Steckertyp suchen. Des Weiteren gibt Ihnen die App Störungsmeldungen an, sobald Sie eine Ladesäule ansteuern und diese außer Betrieb oder bereits reserviert ist. 

Die “Next Plug”-App läuft bisher nur auf Android-Geräten – die App “LEMNET” verfügt jedoch über die gleichen Funktionen und ist auch für iOS zu haben.

Download für Android

NextCharge: Das digitale Ladesäulen-Verzeichnis

Die “NextCharge”-App verfügt über ähnliche Funktionen wie “Next Plug”. Zusätzlich wird Ihnen für Tausende von Ladestellen weltweit angezeigt, ob die anvisierte Station auch tatsächlich frei ist – und das alles in Echtzeit. Die Reservierung der Ladestation sowie die Aufladung erfolgt ganz einfach via App-Steuerung. Bevor Sie Ihre Fahrt antreten, können Sie zudem den integrierten Routenplaner nutzen. So können Sie sicher gehen, dass Ihnen unterwegs ausreichend Lademöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Hinweis: In unserem Artikel „Reisen im Elektroauto“ verraten wir Ihnen, wie Sie Ihre Route optimal planen und die Reichweite Ihres Stromers bestmöglich nutzen können.

Download für iOS und Android

Mercedes Me Charge: Die Welt des elektrischen Sterns

Der “Mercedes Me Charge”-Dienst der “Mercedes Me”-App gewährt seit 2020 Zugang zur weltweit größten Ladeinfrastruktur, der auch 99% aller öffentlichen Ladepunkte in Deutschland angehören. Die Zahl der Ladestationen ist ein deutlicher Vorteil gegenüber den anderen Betreibern. Voraussetzung ist jedoch der Besitz eines Mercedes EQ-Modells mit dem innovativen Infotainmentsystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience). 

Anzeige

Um komfortabel an den Ladestationen laden zu können, ist vorab eine einmalige Aktivierung des Dienstes im “Mercedes Me”-Portal erforderlich. Sobald dieser aktiviert ist, wird Ihnen eine “Mercedes Me Charge”-Ladekarte postalisch zugesandt. Diese Karte ermöglicht es Ihnen, die jeweilige Ladestation freizuschalten und ganz bequem mit Ihrer zuvor ausgewählten Bezahlmethode zu zahlen. Die zugänglichen E-Tankstellen können Sie sowohl über die “Mercedes Me”-App als auch über die Navigation des Fahrzeugs einsehen. Dank des intelligenten Systems werden automatisch Ladestopps eingeplant und Ihnen per Push-Benachrichtigung im Bildschirm des Auto-Cockpits vorgeschlagen. So können Sie sichergehen, dass Ihnen nie der Strom ausgeht. Zudem werden alle Ladevorgänge von sämtlichen Elektro-Partnern in einer gesammelten Rechnung pro Monat aufgelistet – gerade für Fahrer eines Firmenwagens ist dies klar von Vorteil. 

Tipp: Entdecken Sie die Top-5 der beliebtesten Firmenwagen auf LeasingMarkt.de!

mercedes me charge
Vorteile für Fahrer von Mercedes-Benz EQ-Modellen (Quelle: Daimler Media Center)

Elektroauto günstig leasen

Elektrisierende Performance, innovative App-Lösungen und alltagstaugliche Reichweiten – für mehr Nachhaltigkeit auf den Straßen. So einfach wie heute war Elektromobilität noch nie! Sie sind gerade noch auf der Suche nach dem perfekten E-Auto? Eine flexible und günstigere Option zum Kauf bietet Ihnen das Leasing

Mit einer geringen Vertragslaufzeit bleiben Sie immerzu ungebunden, sodass sich die Modellwahl eines Elektro- oder Hybridfahrzeugs regelmäßig an Ihre Lebenssituation anpassen kann. Zahlreiche Leasingangebote für beliebte E-Fahrzeuge zu fairen Raten finden Sie selbstverständlich bei den Partner-Händlern auf LeasingMarkt.de – und natürlich in unserer App! Machen Sie sich noch jetzt auf die Suche nach dem perfekten Elektroauto-Leasingangebot!

Fabian

Fabian ist schon sehr lange Teil des LeasingMarkt.de Rennstalls und kennt sich auch abseits vom Thema Leasing bestens aus in der Auto-Welt. Wann und wie mache ich meinen Wagen winterfest? Wie lange darf ich im Halteverbot stehen? Smartphone-Navi oder integriertes System? Ganz gleich, worum es geht – Fabian ist bei jeglichen Fragen stets die erste Anlaufstelle. Privat ist er übrigens großer Formel 1 Fan und drückt dem Team mit dem schwarzen Pferd im Logo die Daumen.

Nach oben