LeasingMarkt.de Magazin
kontrollleuchten im auto

Kontrollleuchten im Auto: Die wichtigsten Pkw-Warnzeichen im Überblick

Grün, Blau, Gelb oder doch Rot? Wenn während der Autofahrt plötzlich ein Symbol im Armaturenbrett des Autos aufleuchtet, ist dies für viele Pkw-Fahrer ein purer Stressmoment. Denn viele wissen gar nicht, was die Auto-Kontrollleuchten überhaupt bedeuten. Bei welchem Auto-Kontrollsymbol muss sofort etwas unternommen werden und welche Leuchten zeigen nur den aktuellen Betriebszustand an? Wir klären Sie auf und verraten Ihnen, welche Bedeutung die Kontrollleuchten in Ihrem Fahrzeug haben und wann Sie zeitnah eine Werkstatt aufsuchen sollten.

Was bedeuten Kontrollleuchten im Auto?

Warn- und Kontrollleuchten im Pkw erfüllen unterschiedliche Zwecke. Manche informieren den Autofahrer lediglich über die Einschaltung einzelner Funktionen. Andere weisen auf einen ernstzunehmenden Defekt hin, sodass Sie in bestimmten Fällen unverzüglich anhalten und einen Abschleppdienst rufen müssen.

armaturenbrett pkw kontrollleuchten
Mithilfe der Auto-Kontrollleuchten werden Pkw-Fahrer über den Fahrzeugzustand informiert (Quelle: PixieMe/shutterstock.com)

Aufgeteilt werden die Fahrzeug-Symbolleuchten in drei übergeordnete Gruppen:

Signal- oder Informationsleuchten

Blau oder grün leuchtende Symbole informieren Sie lediglich über die im Pkw eingeschalteten Funktionen – den sogenannten Betriebszustand. Dies kann zum Beispiel eine bestimmte Fahrzeugbeleuchtung, wie das Abblendlicht, sein.

Warnleuchten

Kontrollleuchten, die in Orange aufleuchten, warnen Sie vor einem bevorstehenden Ausfall oder zu bestehenden Sicherheitsmängeln wie einem zu geringen Reifendruck. In diesem Fall können Sie zwar weiterfahren, sollten jedoch zeitnah eine Kfz-Werkstatt aufsuchen.

Doch Vorsicht! Kümmern Sie sich nicht in absehbarer Zeit um die Mängel, können diese teure Folgeschäden nach sich ziehen.

Alarmleuchten

Rot leuchtende Kontrollsymbole hingegen signalisieren eine akute Beeinträchtigung oder Beschädigung an einem Fahrzeug-Bauteil. Hier sollten Sie schnellstmöglich agieren und einen Abschleppdienst anrufen, der Sie und Ihr Fahrzeug zur nächstgelegenen Auto-Werkstatt fährt. Dort wird dann der Defekt fachmännisch behoben, sodass Sie im Anschluss Ihre Fahrt fortsetzen können.

Wichtig: Je nach Hersteller können die Symbolleuchten in Farbe und Form variieren – ebenso die Beschreibung der Kontrollleuchten auf dem Armaturenbrett. Gehen Sie daher auf Nummer sicher und werfen Sie einen Blick in die Bedienungsanleitung (Handbuch) Ihres Autos, wenn Sie sich unsicher sind.

Die wichtigsten Auto-Kontrollleuchten im Überblick

Die Kontrollleuchten im Pkw halten Sie stets über den Status und Zustand Ihres Fahrzeugs auf dem Laufenden. Doch nicht immer erschließt sich ihre Bedeutung auf den ersten Blick. Im Folgenden erhalten Sie daher einen Überblick über die wichtigsten Symbolleuchten im Auto und was Sie tun müssen, wenn sie aufleuchten.

Grundsätzlich gilt: Je mehr Technik im Auto vorhanden ist, desto mehr Kontrollleuchten gibt es im Fahrzeug. Moderne Pkw-Modelle können sogar über bis zu 80 verschiedene Symbole und Leuchten verfügen.

Grüne Kontrollleuchten

Die grünen Kontrolllichter zeigen Ihnen an, dass eine gewisse Funktion gerade in Betrieb ist. Im Armaturenbrett gibt es ungefähr 15 Kontrollleuchten, die beim Einschalten als grünes Symbol erscheinen – vom Nebelscheinwerfer über Tagfahrlicht bis hin zum Tempomat.

auto kontrollleuchte abblendlicht

Abblendlichter

Schalten Sie das Abblendlicht ein, erscheint im Bordcomputer das Scheinwerfer-Symbol mit Schrägstrichen in der Farbe Grün.

auto kontrollleuchte nebelscheinwerfer

Vordere Nebelschlussleuchte

Auch die vorderen Nebelscheinwerfer leuchten als grünes Scheinwerfer-Symbol mit Schrägstrichen auf, sobald Sie diese einschalten. Der Unterschied zum Abblendlicht-Symbol ist lediglich an der „Welle“ zu erkennen, die die Schrägstriche durchkreuzt.

auto kontrollleuchte blinker

Blinker

Betätigen Sie den Blinker vor dem Abbiegen nach rechts oder links, erscheint ein grünes Pfeil-Symbol im oberen Bereich des Armaturenbretts. Dieses Zeichen blinkt zusätzlich auf und wird mit einem akustischen Signal untermalt. Blinkt die Kontrollleuchte doppelt so schnell als üblich, ist die Blinkleiste am Fahrzeug ausgefallen.

auto kontrollleuchte tempomat

Tempomat

Schalten Sie den Tempomat während der Autofahrt ein, leuchtet das Geschwindigkeitsmesser-Zeichen grün. 

auto kontrollleuchte standlicht

Standlicht

Ist das Standlicht an, leuchten zwei nebeneinander liegende Scheinwerfer grün.

Orange Kontrollleuchten

Bei Symbolleuchten, die orange leuchten, geht es grundsätzlich um Ihre Sicherheit und die des Fahrzeugs. Sie signalisieren, dass etwas beachtet oder zeitnah untersucht werden soll.

auto kontrollleuchte kraftstoffvorrat

Kraftstoffmangel

Leuchtet die Tank-Warnleuchte orange auf, sollten Sie in Kürze eine Tankstelle aufsuchen, da der Sprit so gut wie verbraucht ist. Sobald das Zapfsäulen-Symbol aufblinkt, wird der Reservetank angezapft, mit dem Sie je nach Hersteller noch ungefähr 30 bis 50 Kilometer weit fahren können.

Tipp: Mit diesen 7 Tank-Apps können Sie Spritpreise vergleichen und günstig tanken.

auto kontrollleuchte reifendruck

Reifendruck

Sobald mindestens ein Autoreifen am Fahrzeug zu wenig Druck hat, leuchtet dieses Symbol in Orange auf. Kontrollieren Sie daher den Reifendruck an einer Tankstelle und pumpen Sie diesen gegebenenfalls auf.

motor auto kontrollleuchte

Motor

Die orange leuchtende Motorkontrollleuchte weist darauf hin, dass es Probleme mit der Motorsteuerung gibt. Hierbei sollten Sie umgehend, jedoch vorsichtig, die nächstgelegene Auto-Werkstatt aufsuchen, damit der Motor von einem Fachmann geprüft werden kann.

Übrigens: Blinkt die Motorkontrollleuchte auf und der Motor läuft unruhig oder springt erst gar nicht mehr an, kann dies auch ein Hinweis für einen Marderbiss sein. Wir verraten Ihnen in unserem Artikel „Marderschutz im Auto“, wie Sie sich vor Beschädigungen am Pkw durch Marder schützen können und was Sie im Ernstfall unternehmen müssen.

beleuchtungsausfall auto kontrollleuchte

Beleuchtungsausfall

Gibt es ein Problem mit der Beleuchtung, wird dies mit einem orange leuchtenden Glühbirnen-Symbol und einem Ausrufezeichen signalisiert.

esp auto kontrollleuchte

ESP

Das elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) ist ein sogenanntes Fahrassistenzsystem, das dem Ausbrechen des Fahrzeugs beim Abbremsen entgegenwirken soll. Leuchtet dieses Symbol orange auf, ist das Programm aktiv. Dies bedeutet wiederum, dass Sie eventuell zu schnell in die Kurve gefahren sind oder das Auto kurz vor dem Schleudern steht. Das Lämpchen geht automatisch aus, sobald die Situation wieder unter Kontrolle ist.

bremsverschleiss auto kontrollleuchte

Bremsverschleiß

Diese Symbolleuchte kann ein Indiz für zu wenig Bremsflüssigkeit und/oder abgefahrene Bremsbelege sein. Vereinbaren Sie möglichst zeitnah einen Kfz-Werkstatttermin.

Rote Kontrollleuchten

Rote Symbolleuchten dürfen keineswegs ignoriert werden, da ein Defekt oder Funktionsausfall bestehen kann. In diesem Fall sollten Sie auf schnellstem Wege das Warnblinklicht einschalten, zur Seite fahren und an einer sicheren sowie überschaubaren Stelle stehen bleiben. Im Anschluss sollten Sie einen Pannendienst anrufen, mit dem Sie das weitere Vorgehen planen. Meist ist es nämlich nötig, das Auto in eine nächstgelegene Kfz-Werkstatt abschleppen zu lassen, damit die Mängel umgehend beseitigt werden können.

Gut zu wissen: Sie möchten Ihr Auto privat abschleppen? Darauf müssen Sie achten!

autobatterie kontrollleuchte

Batterie

Sobald ein rechteckiges Symbol mit einem Minus oder Plus rot aufleuchtet, liegt ein Problem mit der Autobatterie vor. 

kuehlmittel temperatur auto kontrollleuchte

Kühlmittel-Temperatur

Ist der Motor überhitzt, leuchtet die Symbolleuchte in Form eines Thermometers, das senkrecht zu zwei Wellen steht, rot auf. In diesem Fall sollten Sie sofort anhalten, den Motor abkühlen lassen und anschließend eine Kfz-Werkstatt aufsuchen.

oelmangel auto kontrollleuchte

Ölmangel

Leuchtet das Zeichen mit der Ölkanne rot auf, signalisiert es einen niedrigen Motoröl-Stand. Lassen Sie diesen prüfen und gegebenenfalls nachfüllen.

bremskloetze auto kontrollleuchte

Bremsklötze

Dieses Symbol weist auf eine angezogene Handbremse hin. Erlischt das Zeichen jedoch nicht, sobald Sie die Handbremse gelöst haben, sollten Sie sofort anhalten und einen Pannendienst kontaktieren. Es besteht in dem Fall nämlich akute Gefahr, dass die Bremsen versagen.

abs auto kontrollleuchte

ABS

Das Antiblockiersystem (ABS) steht für ein Sicherheitssystem, das bei Bremsmanövern das Blockieren der Räder verhindert. Leuchtet dieses Symbol rot auf, besteht erhöhte Unfallgefahr. Lassen Sie das ABS daher schnellstmöglich überprüfen.

airbag auto kontrollleuchte

Airbags

Leuchtet das Airbag-Symbol rot auf, liegt eine Störung vor, die Ihre Sicherheit stark beeinträchtigen kann. 

sicherheitsgurt auto kontrollleuchte

Sicherheitsgurt

Dieses Zeichen gibt Aufschluss darüber, dass mindestens ein Mitfahrer nicht angeschnallt ist. Meist ist diese Warnleuchte auch mit einem akustischen Signal kombiniert. Bleibt das Leuchtsymbol an – obwohl alle Personen angeschnallt sind – sollten Sie prüfen, ob schweres Gepäck auf einem der Sitze die Warnung ausgelöst hat. Ist das der Fall, sollten Sie den Koffer oder die Tasche in den Fuß- oder Kofferraum stellen.

Blaue Kontrollleuchten

Die Farbe Blau ist als Kontrolllicht nur dem Fernlicht vorbehalten und erscheint, sobald Sie es eingeschaltet haben.

fernlicht auto kontrollleuchte

Fernlicht

Achten Sie unbedingt darauf, das Fernlicht nur dann einzuschalten, wenn eine Straße nicht ausreichend beleuchtet ist. Kommt Ihnen ein anderes Fahrzeug entgegen, müssen Sie schnellstmöglich abblenden, um niemanden im Straßenverkehr zu gefährden.

Weiße Kontrollleuchten

Symbolleuchten in Weiß weisen auf keinen Defekt hin, sondern geben Ihnen lediglich eine Empfehlung oder Hinweis über den Fahrzeugzustand. Dies kann zum Beispiel die Service-Intervall-Anzeige sein, die ab einer gewissen Fahrleistung im Display erscheint und Sie daran erinnert, wann eine Inspektion oder ein Ölwechsel ansteht. Eine weitere typische, weiße Kontrollleuchte ist die Statusmeldung hinsichtlich einer Glatteiswarnung, die bei Temperaturen kurz über und unter dem Nullpunkt als Schneeflocke im Armaturenbrett aufleuchtet.

Auto-Kontrollleuchten für mehr Sicherheit und Komfort

Warn- und Kontrollleuchten haben viele Funktionen und wurden speziell für die Sicherheit und den Komfort des Autofahrers entwickelt. Gerade Fahrzeuge, die neu auf den Markt gekommen sind, verfügen über zahlreiche Symbole und Zeichen, die Ihnen dabei helfen, ein Problem zu erkennen und es zu beseitigen, bevor es zu einem schwerwiegenden Ausfall kommt. Daher ist es umso wichtiger, die Bedeutungen hinten den jeweiligen Kontrollleuchten im Pkw zu kennen und entsprechend zu reagieren. Wer darüber nachdenkt, sich einen modernen Neuwagen mit aktuellster Sicherheitsausstattung zuzulegen, der findet übrigens auf LeasingMarkt.de eine große Auswahl an Leasingangeboten zu Top-Konditionen. Ganz gleich, ob für das Gewerbe- oder Privatleasing – auf unserem Marktplatz erhalten Sie Angebote mit verschiedenen Leasingoptionen, die Sie ganz einfach und individuell auf Ihre Wünsche sowie Bedürfnisse anpassen können. Starten Sie also noch jetzt Ihre Suche und vergleichen Sie aktuelle Neufahrzeuge von vielen bekannten Marken auf LeasingMarkt.de!

Fabian

Fabian ist schon sehr lange Teil des LeasingMarkt.de Rennstalls und kennt sich auch abseits vom Thema Leasing bestens aus in der Auto-Welt. Wann und wie mache ich meinen Wagen winterfest? Wie lange darf ich im Halteverbot stehen? Smartphone-Navi oder integriertes System? Ganz gleich, worum es geht – Fabian ist bei jeglichen Fragen stets die erste Anlaufstelle. Privat ist er übrigens großer Formel 1 Fan und drückt dem Team mit dem schwarzen Pferd im Logo die Daumen.

Nach oben