Jahres- und Gebrauchtwagen Leasing

Sie möchten einen Gebrauchtwagen leasen?
Jetzt passende Angebote finden

  • Gebrauchtwagen mit Top-Leasingraten
  • Große Marken- und Modellauswahl
  • Angebote für Privat- und Gewerbekunden
  • Auch Jahreswagen und Tageszulassungen

BEKANNT AUS:

Bekannt aus dem Tagesspiegel
Bekannt aus Focus
Bekannt aus der Computer Bild
Bekannt aus RP-Online

Unsere Leasing Highlights

Top-Leasingangebote per E-Mail

Tragen Sie sich jetzt für den kostenlosen LeasingMarkt.de Newsletter ein und erhalten Sie 1x pro Monat die besten Angebote, direkt in Ihr Postfach.

So kommen Sie günstig zum „neuen“ Wunschfahrzeug per Gebrauchtwagen Leasing

Das aktuelle Auto hat ausgesorgt, Zeit also für einen Neuen – wobei, muss der Neue wirklich „neu“ sein? Warum nicht Geld sparen und stattdessen zu einem Gebrauchtwagen greifen? Was beim Autokauf schon lange eine beliebte Alternative ist, kann auch beim Leasing eine interessante Option sein. Viele Händler bieten nämlich auch das Leasing von Gebrauchtwagen an, sowohl für Gewerbekunden als auch für Privatleute.

Wir zeigen Ihnen, was Sie dabei beachten müssen und für wen sich das Gebrauchtwagen Leasing lohnt.

Was ist Gebrauchtwagen Leasing genau?

Das Fahrzeugleasing von gebrauchten Autos unterscheidet sich vom Neuwagen Leasing darin, dass es sich um Fahrzeuge handelt, die bereits genutzt wurden. Dass „genutzt“ in diesem Zusammenhang ein dehnbarer Begriff ist, versteht sich von selbst. Denn nicht selten finden sich Gebrauchtwagen mit geringer Laufleistung, da sie nur gelegentlich oder über einen kurzen Zeitraum in Betrieb waren. Hierzu zählen zum Beispiel die sogenannten „Jahreswagen“, die – wie der Name bereits verrät – höchstens ein Jahr zugelassen waren. Dementsprechend haben diese in der Regel erst eine überschaubare Anzahl an Kilometern auf dem Tacho. Aber auch Tageszulassungen, die noch nie auf der Straße waren, fallen unter die Gebrauchtwagen und können sich als Leasing-Schnäppchen erweisen.

infografik gebrauchtwagenleasing

Was sind die Vorteile?

Der größte Vorteil beim Leasen von gebrauchten Autos sind die besseren Konditionen, zu denen der Händler das Fahrzeug anbieten kann:

  • Die Leasingraten sind meist wesentlich günstiger, da der Wert des Fahrzeugs geringer ist.
  • Sollte eine Anzahlung fällig sein, fällt auch diese häufig deutlich niedriger aus als bei einem Neuwagen.

Tipp: Steht nur ein begrenztes Budget zur Verfügung, kann das Gebrauchtwagen Leasing somit der ideale Weg zum Wunschfahrzeug sein.

Auch aktuelle Modelle sind des Öfteren als Jahreswagen oder Tageszulassung erhältlich. Leasingnehmer, die keine bestimmten Anforderungen an Lackierung oder Ausstattung stellen, können hier viel Geld sparen.

Für Gewerbekunden, die meist eine größere Anzahl an Fahrzeugen leasen, kann das Gebrauchtwagen Leasing ebenfalls eine ideale Möglichkeit sein, den Geldbeutel zu schonen.

Neben der monatlich günstigen Leasingrate und der geringen Anzahlung gibt es einen weiteren Vorteil: Gebrauchtwagen sind in den meisten Fällen sofort verfügbar! Perfekt für diejenigen, die nicht lange auf ihr „neues“ Auto warten möchten.

Hinweis: Vor allem das Gebrauchtleasing von teuren Modellen kann ein rentables Geschäft sein. Hier sind die Ersparnisse besonders hoch!

Was ist beim Leasen eines Gebrauchtwagens zu beachten?

„Gebraucht“ ist nun mal nicht „neu“ – heißt, wer sich für ein Fahrzeug aus zweiter oder dritter Hand mit entsprechender Laufleistung entscheidet, least einen Wagen mit Vorgeschichte. Dass diese im schlimmsten Fall auch Unfälle oder anderweitige Schäden beinhalten kann, sollten Leasingnehmer berücksichtigen. Zudem wurden Verschleißteile bereits beansprucht und können daher deutlich früher zu Wartungs- und Reparaturkosten führen als bei einem Neuwagen.

Tipp: Checken Sie vor der Vertragsunterzeichnung immer das Serviceheft des Fahrzeugs und prüfen Sie bezüglich Garantien und Gewährleistung unbedingt das Kleingedruckte!

Fällt die Wahl auf einen Gebrauchtwagen, muss der Leasingnehmer zudem womöglich Kompromisse eingehen bezüglich Aussehen und Ausstattung des Fahrzeugs. Wer eine ganz genaue Vorstellung von seinem neuen Wagen hat, wird es schwer haben, auf dem Gebrauchtmarkt fündig zu werden.

Beim Diesel Gebrauchtleasing sollte zudem auf die Abgasnorm des Fahrzeugs geachtet werden. Wer nicht aufgrund eines Diesel-Fahrverbots aus dem Verkehr gezogen werden möchte, sollte sicherheitshalber zu einem Wagen mit Abgasnorm 6d greifen.

Übrigens: Dass gebrauchte Autos in puncto Sicherheit hinterherhinken, stimmt nicht immer. Einige ältere Modelle wie zum Beispiel der smart forfour sind mit Sicherheitsfeatures ausgestattet, mit denen selbst die aktuellsten Kleinwagen einiger Hersteller nicht mithalten können.

Die Vor- und Nachteile auf einen Blick

Vorteile:

  • Attraktive Konditionen: Günstige Leasingraten durch niedrigen Fahrzeugwert
  • Geringere Anzahlung im Vergleich zum Neuwagen Leasing
  • Top-Modelle fahren: Auch sonst sehr teure Modelle sind so erschwinglich
  • Hohes Sparpotenzial für Gewerbekunden, wenn mehrere Fahrzeuge benötigt werden
  • Keine langen Wartezeiten: Gebrauchtwagen sind in der Regel sofort verfügbar

Nachteile:

  • Wartungs- und Reparaturkosten können je nach Laufleistung schneller fällig werden
  • Wünsche bezüglich Aussehen oder Sonderausstattung womöglich nicht realisierbar

Fazit: Gebrauchtwagen Leasing kann sich lohnen

Das Leasing von Gebrauchtwagen bietet für Privatleute und Gewerbekunden gleichermaßen die Chance, viel Geld zu sparen. Auch Leasingnehmer mit kleinem Geldbeutel können dank günstiger Leasingraten und niedriger Anzahlung so in den Genuss eines Fahrzeugs kommen, das sie sich sonst nicht leisten könnten. Wer nicht auf der Suche nach einem bestimmten Modell mit individueller Sonderausstattung ist, sollte in jedem Fall das Leasen eines Gebrauchtwagens in Erwägung ziehen. Jedoch sollte auch berücksichtigt werden, dass Kosten für Wartung und Reparaturen bei Modellen mit entsprechender Laufleistung deutlich schneller eintreten können als bei einem neuen Fahrzeug.

Leasingübernahme als Alternative

Bietet der Gebrauchtwagenmarkt aktuell keine Angebote, die den Vorstellungen vom neuen Wagen entsprechen, kann eventuell eine Leasingübernahme Abhilfe schaffen. Bei einer Leasingübernahme wird ein laufender Leasingvertrag auf eine andere Person oder ein anderes Unternehmen übertragen. Hierbei profitiert der Übernehmer von einem Vertrag mit attraktiven Konditionen:

  • verkürzte Laufzeit
  • bereits getätigte Anzahlung
  • vergleichsweise geringe Raten, da diese auf eine längere Vertragslaufzeit berechnet sind

Top Leasingangebote für Gebrauchtwagen bei LeasingMarkt.de

Sollten Sie sich für das Fahrzeugleasing eines Gebrauchtwagens interessieren, sind Sie auf LeasingMarkt.de genau richtig. Wir bieten Ihnen nicht nur Leasingangebote für Neuwagen, bei uns können Sie auch gebrauchte Autos in Form von Jahreswagen oder Tageszulassungen zu ausgezeichneten Konditionen leasen.

Nutzen Sie einfach unsere Suchfunktionen, wählen Sie Ihr Wunschfahrzeug aus und vergleichen Sie noch heute die zahlreichen Leasingangebote unserer vertrauensvollen und geprüften Händler. Ob Audi, BMW, Mercedes oder Volkswagen, bei uns finden Sie eine große Marken- und Modellauswahl. Hat ein Fahrzeug Ihr Interesse geweckt, können Sie sich mithilfe unseres Kontaktformulars direkt mit dem Anbieter in Verbindung setzen. Häufig können Sie die Vertragslaufzeit, Höhe der Anzahlung und Kilometerleistung sogar ganz individuell an Ihre Vorstellungen anpassen. So einfach war Leasing noch nie – überzeugen Sie sich selbst!

Weiter zu den Angeboten

Leasing nach Wunschrate

Sie wissen bereits, wie hoch die monatliche Leasingrate maximal sein soll? Vergleichen Sie hier passende Autos.

Leasing für Privat, nach Hersteller

Sie wissen bereits von welchem Hersteller ihr neues Auto sein soll? Wählen Sie aus...

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.